Aller au contenu principal

Generationenprojekt mit dem Pflegeheim Heiligkreuz in St.Gallen

Connectez-vous avec le réseau pour suivre le développement du projet où pour vous connecter avec les personnes intéressées.

Responsable du projet
Catégorie: 
Prise en charge, Coronavirus, Engagement social et citoyen
Région: 
Suisse orientale

Die Vorfreude in der Kita Fiorino St.Gallen Ost war gross; das Generationenprojekt mit dem Pflegeheim Heiligkreuz befand sich in den Startlöchern. Dann begann ein Virus, unseren Alltag umzukrempeln. Kleinbeigeben war keine Option. Es musste Wege geben, die Generationen zu verbinden, jenseits der geplanten Zusammenkünfte. Jetzt erst recht.

 

Mit entsprechenden Vorkehrungen führen wir seither kleinere Aktivitäten durch: Wir pflegen Brieffreundschaften mit den Bewohnerinnen, versammeln uns vor ihrem Fenster, lassen uns Geschichten via Zoom erzählen etc. Gemeinsame Erlebnisse auf Distanz schaffen, ist das Ziel. Das klappt gut und ist für beide Seiten trotz Einschränkungen eine Bereicherung.

 

Artikel zum Projekt auf unserem Blog:
fiorino.ch/blog/generationen-verbinden-trotz-corona

 

 

Ansprechpersonen

 

Corina Meier, Kitaleiterin Fiorino St.Gallen Ost

Leonie Züst, stv. Kitaleiterin Fiorino St.Gallen Ost

Heiligkreuzstrasse 19a

9008 St.Gallen

071 244 14 39

st.ost@fiorino.ch

fiorino.ch

 

Nouvelles

Fenstermalaktion mit dem Pflegeheim Heiligkreuz
Lundi, 27.09.2021
Wir durften uns nochmals auf den Weg machen in’s Pflegeheim Heiligkreuz. Gespannt darauf...
Mardi, 21.09.2021
Um generationenverbindende Projekte in Zeiten von Corona durchführen zu können, nutzen...

Document-s du projet

winktreff-fiorino.jpg

Voulez-vous vous abonner à notre newsletter?
Changer la langue

Schweizerische Gemeinnützige Gesellschaft