Aller au contenu principal

Gemeinsam wachsen: Generationenprojekt im Fröschlihuus

Connectez-vous avec le réseau pour suivre le développement du projet où pour vous connecter avec les personnes intéressées.

Responsable du projet
Catégorie: 
Prise en charge, Histoire et générativité, Engagement social et citoyen
Région: 
Zurich

Die Kinder der Kinderkrippe Fröschlihuus vom Elternverein «Gemeinsam wachsen» in Schlieren (Kanton Zürich), besuchen gruppenübergreifend einmal monatlich ein Altenheim/Pflegeheim, um mit den Senioren/Seniorinnen zusammen abwechslungsreiche Aktivitäten zu gestalten.

 

Da wir in unserer Krippe viele Kinder mit Migrationshintergrund haben, ist die Idee des Generationenprojektes entstanden. Leider ist es vielen Kindern nicht möglich, einen regelmässigen Austausch mit ihren Grosseltern zu pflegen. Im Rahmen von diesem Projekt soll den Kindern die Möglichkeit geboten werden, in Austausch mit älteren Menschen zu kommen.

 

Die Kinder können auf diese Weise ihre Kompetenzen im sozialen wie auch im emotionalen Bereich erweitern. In der Interaktion mit den Betagten lernen die Kinder, sich klar und deutlich auszudrücken. Nicht nur unsere Kinder werden bei diesem Projekt gefördert, sondern auch die ältere Generation kann von unserem Projekt profitieren. Sie können (wenn möglich) auch mitbestimmen, was an diesen Besuchsnachmittagen/Morgen gemacht wird. So werden die Senioren in ihrer Partizipation gestärkt.

 

In den Aktivitäten, welche im Voraus geplant werden, sind diverse Kompetenzen regelmässig zu fördern. So zum Beispiel der Aufbau der Kognition bei einem gemeinsamen Brettspiel oder die Methodenkompetenz beim Umgang mit fremden Material.

 

Mögliche Themen, die wir mit den Senioren zusammen machen, sind z.B:

  • Memory spielen
  • Singen
  • Jahreszeiten bezogene Bastelarbeiten 
  • Zvieri vorbereiten& gemeinsam essen
  • Spiele zur Förderung der Feinmotorik
  • Bücher erzählen

weiter Informationen: http://www.grow2gether.ch/Generationenprojekt.html

 

Document-s du projet

Bild6

Bild5

Bild4

Bild1

Bild2

Bild3

Voulez-vous vous abonner à notre newsletter?
Changer la langue

Schweizerische Gemeinnützige Gesellschaft