Aller au contenu principal

Actualités des projets intergénérationnels pour s’informer et échanger des points de vue

Mardi, 15.06.2010
"Sterne in Sicherheit": Am 6. November findet in Schmerikon ein ganz spezieller...
Dernières informations du projet
Dimanche, 06.06.2010
Gruppenarbeit am/mit Compi: Erstellen einer visuellen Darstellung über unsere Kurs-...
Dernières informations du projet
Dimanche, 06.06.2010
Dieses Wochenende wurden die ersten Kids zu Sternli-Leitern ausgebildet. Bei diesem neuen...
Dernières informations du projet
Lundi, 31.05.2010
Am Samstag trafen sich die jetzigen und die neuen Projektleiter in Davos. Den Morgen...
Dernières informations du projet
Jeudi, 20.05.2010
Im Rahmen ihrer Tour de Suisse besuchte Pascale Bruderer die Schlussveranstaltung von...
Dernières informations du projet
Mercredi, 12.05.2010
Radio-Interviews mit SAJV mit VASOS zum 2. Europ. Tag der Generationen-Solidarität (29.4...
Samedi, 08.05.2010
Das Sternli-Projekt in Eschenbach erhält prominenten Besuch: Die amtierende Miss Schweiz...
Dernières informations du projet
Mercredi, 21.04.2010
Während fünf Tagen erzählten CompiSternli-Kids den Besucher/innen über unser Projekt. Bei...
Dernières informations du projet
Vendredi, 26.03.2010
Auch das Aarauer Projekt ist nun auf dieser Homepage online: http://www.intergeneration...
Dernières informations du projet
Dimanche, 14.03.2010
Philip: "Ich fand es suuuuuuuper vor allem konnte ich der höchsten Schweizerinn...
Dernières informations du projet

Pages

Neuste Kommentare

  • Portrait de Ruedi Schneider

    réponse à: Liebe Bettina und Thomas

    Liebe Frau Stamm, Bettina und Thomas würden sich sicher freuen, wenn ein ähnliches Projekt auch in Schaffhausen umgesetzt wird. Erfassen Sie dieses neue Projekt doch am Besten auch gleich hier auf der Plattform, so dass andere davon erfahren und ebenfalls Briefe senden können. Herzliche Grüsse Ruedi Schneider, Intergeneration
  • Portrait de Ruedi Schneider

    réponse à: Grüezi

    Vielen Dank für Ihre Anfrage Frau Küttel. Wir müssen Sie bitten, sich direkt an die Projektverantwortlichen zu wenden, entweder per Post (Schenk einen Brief, c/o Hamilton-Irvine / Williams, Dorfstrasse 27, 8037 Zürich) oder via Facebook: https://www.facebook.com/SchenkEinenBrief/ Sie geben Ihnen sicher gerne Auskunft.
  • Portrait de Monika Blau

    réponse à: Grüezi mitenand

    Hallo Frau Egli Bitte nehmen Sie doch direkt mit dem Projekt "Schenk mir einen Brief" Kontakt auf. Die Kontaktdaten befinden sich auf der Projektseite. Ich wünsche Ihnen sehr, dass das Projekt Ihnen weiterhelfen kann. Freundliche Grüsse Monika Blau, Programm Intergeneration
  • Portrait de Ruedi Schneider

    réponse à: Hallo

    Vielen Dank für Ihre Anregung. Inzwischen gibt es im Projekt zwei weitere Neuigkeiten die über den aktuellen Stand informieren.
  • Portrait de Ruedi Schneider

    réponse à: Hallo. Gilt das immer noch??

    Guten Tag, vielen Dank für Ihre Frage. Ja genau, die Aktion wird immer noch weitergeführt! Ihre Briefe sind also sehr willkommen! Inzwischen wurden dem Projekt weitere Neuigkeiten hinzugefügt und über den aktuellen Stand informiert.
Voulez-vous vous abonner à notre newsletter?
Changer la langue

Schweizerische Gemeinnützige Gesellschaft