Aller au contenu principal

«und» das Generationentandem

Mobilität der Zukunft – Generationentalk im Juni

25.05.2019, 19:00 jusqu'au 20:15
CaféBar, Berner Generationenhaus
Bahnhofplatz 2
3000 Bern
Suisse
Contact par e-mail: 
Berne + Plateau suisse

Wie sind wir in der Zukunft unterwegs? Darüber diskutieren wir im Generationentalk, mit diesen beiden Gästen:

 

Lisa Mazzone (31) war die jüngste schweizerische Parlamentarierin am Anfang der Legislatur. Sie hat keinen Führerschein, aber ein Velo! Und sie engagiert sich für eine nachhaltige Mobilität.

Andreas Burgener (60) ist seit 2003 Direktor von auto-schweiz, der Vereinigung der Automobil-Importeure. Er engagiert sich politisch für die Autofahrer.

 

Lokaler Partner

Das Berner GenerationenHaus ist ein öffentlicher Ort der Begegnung und des gesellschaftlichen Dialogs. Mit seinem vielschichtigen Angebot leistet es einen sozialen und kulturellen Beitrag zum gesellschaftlichen Zusammenhalt.

 

Was ist der Generationentalk?
Zwei Generationen – ein Thema: Das ist der Generationentalk von «und» das Generationentandem. Jeden Monat diskutieren Jung und Alt miteinander über brisante Themen. Der Talk dauert zwischen 30 und 45 Minuten. Danach hat das Publikum die Gelegenheit, sich an der Diskussion zu beteiligen. Der Generationentalk, moderiert von Elias Rüegsegger (24), trifft seit Mitte 2016 stets den Nerv der Zeit und setzt sich mit politischen und gesellschaftlichen Themen auseinander.
Der Talk wird vom generationendurchmischten Redaktionsteam professionell aufgezeichnet und fotografisch dokumentiert. Alle Talks sind dann als Podcast nachzuhören.

 

Voulez-vous vous abonner à notre newsletter?
Changer la langue

Schweizerische Gemeinnützige Gesellschaft