Aller au contenu principal

SeniorInnen gesucht!

Dimanche, 09.12.2018

 

Chnöpfli sucht Grosi ist ein junges Start-up aus Basel, welches es sich zum Ziel gemacht hat, Familien mit Senioren zusammenzubringen, um so langfristige Beziehungen aufzubauen und die Lebensqualität beider Seiten positiv zu bereichern.

Da wir vermehrt Anfragen von Familien erhalten, welche von unserem Angebot profitieren möchten, suchen wir aktuell insbesondere SeniorInnen für unser Projekt. Sind Sie zwischen 55 und 75 Jahre alt, und hätten Interesse daran mit Kindern mehrmals pro Monat etwas zu unternehmen, um so als Grosi/Grospi Teil einer Familie zu werden und Ihre Lebenserfahrung und Ihr Wissen weiterzugeben? Chnöpfli sucht Grosi stärkt den Austausch zwischen Jung und Alt und hilft Ihnen bei der Suche nach der passenden Familie.

 

Fühlen Sie sich angesprochen? Besuchen Sie unsere Website oder schreiben Sie uns eine Nachricht an chnoepfli.grosi@gmail.com.

 

Commentaire

Portrait de Lengacher

Wir suchen ein Ersatzgrosi

Wir suchen ein Ersatzgrosi für Freizeitaktivitäten. Meine Partnerin Julia hat sich am Knie verletzt. Hilfe!
de Lengacher
Mercredi, 12.12.2018
Portrait de Ruedi Schneider

Direkt melden

Guten Tag, melden Sie sich am besten direkt bei den Projektverantwortlichen, um rasch eine Antwort zu erhalten! Beste Grüsse, Ruedi Schneider
Portrait de Chnöpfli sucht Grosi

Kontakt per E-Mail

Vielen Dank für Ihre Nachricht. Gerne können Sie uns eine E-Mail schreiben an chnoepfli.grosi@gmail.com und wir helfen Ihnen gerne bei der Suche nach einem passenden Grosi. Herzliche Grüsse das Chnöpfli sucht Grosi Team
Portrait de Nadin Runne

Liebes Team

Liebes Team Eine tolle Idee! Hier in Zürich gab es mal von einem Gemeinschaftszentrum ein ganz ähnliches Projekt. Wir hatten 2010 darüber unsere Patengrossi gefunden, zu der wir noch heute sehr guten Kontakt haben. Für unseren 2. Sohn wollten wir das ebenfalls, aber dann mussten wir erfahren, dass das Projekt eingestellt wurde. Sehr traurig und schade, denn ich kenne sehr viele, die kein Interesse an oberflächlichen, ständig wechselnden Babysittern haben, sondern an gestandenen und ortsansässigen Grossis, die u.a. noch Werte vermitteln können. Ein grosses Interesse daran haben natürlich besonders "Ausländer". Gibt es denn eurerseits Ambitionen, dieses Projekt auch z.B. nach Zürich zu bringen? Sofern ihr Unterstützung benötigt, let me know... Lg Nadin
Ajouter un commentaire
Voulez-vous vous abonner à notre newsletter?
Changer la langue

Schweizerische Gemeinnützige Gesellschaft