Aller au contenu principal

Schenk einen Brief (in Corona-Zeiten)

Die Briefe kommen in den Altersheimen an!

Samedi, 02.05.2020
Briefe schreiben für Bewohnende im Pflegeheim

Ihr lieben Briefschreiberinnen und Briefschreiber,

wir haben gute Nachrichten: Wir konnten schon dem zweiten Altersheim eine ganze Kiste voller Briefe zukommen lassen - und diese ist gestern auch sicher angekommen. Offensichtlich war die Freude gross. Der Leiter des Altersheims schreibt: 

 

Ihre "Schatztruhe" mit den liebevoll geschriebenen Briefen habe ich bereits heute dankend erhalten. Gerne hätte ich Sie angerufen um mich persönlich zu bedanken, doch leider sind Sie im Telefonverzeichnis nicht aufgeführt. Die Briefe haben wir heute Nachmittag an unsere Bewohnenden verteilt und bereits sind erste Bewohnerinnen zu mir gekommen und haben mir stolz ihre Briefe gezeigt. Ich möchte mich deshalb bei Ihnen und Ihrem Partner und all Ihren Freunden und Bekannten im Namen aller Bewohnerinnen und Bewohner ganz herzlich bedanken, für diese unglaublich schöne Geste der Nächstenliebe.

 

Dieses schöne Feedback wollte ich euch nicht vorenthalten, denn der Dank gebührt euch allen, die ihr Zeit und Liebe investiert haben, um einer euch unbekannten Person eine Freude zu machen. Danke! 

 

Nun füllen wir bereits die dritte Kiste mit Briefen für das nächste Altersheim - und freuen uns sehr, wenn ihr weiterhin fleissig schreibt. Habt einen schönen Tag und hebed eu Sorg!  

 

Bettina und Thomas

Ajouter un commentaire
Voulez-vous vous abonner à notre newsletter?
Changer la langue

Schweizerische Gemeinnützige Gesellschaft