Aller au contenu principal

Berner Generationenhaus

Wissen zum Zmittag: Sorge um die Altersvorsorge

15.01.2020, 12:15
Bahnhofplatz 2
3011 Bern
Suisse
Contact par e-mail: 
Berne + Plateau suisse

 

Die Altersvorsorge bereitet Jung und Alt in der Schweiz die grössten Sorgen. Zu Recht oder nicht?

 

Beim nationalen Sorgenbarometer stand 2018 die Altersvorsorge an erster Stelle. Aber wie steht es um die AHV und unsere Pensionskassen? Müssen wir uns wirklich Sorgen machen? Und wie lässt sich in einer alternden Gesellschaft die Altersvorsorge langfristig sichern? 

 

Professor Dr. Aymo Brunetti serviert zum Zmittag Zahlen und Fakten zur Altersvorsorge und stellt Reformideen zur Diskussion.

 

Die Teilnahme ist kostenlos.

 

Professor Dr. Aymo Brunetti ist Professor für Wirtschaftspolitik und Regionalökonomie an der Universität Bern. Zuvor war er langjähriger Leiter der Direktion für Wirtschaftspolitik im Staatssekretariat für Wirtschaft. Er leitete zudem den vom Bundesrat eingesetzten Beirat zur Zukunft des Finanzplatzes Schweiz. Brunetti zählt zu den einflussreichsten Ökonomen der Schweiz. 

 

Die Platzzahl ist begrenzt. Eine Anmeldung wird empfohlen unter 031 328 87 00, anmeldung@begh.ch oder via Anmeldelink.

 

Beim Wissen zum Zmittag serviert eine Fachperson in der Mittagspause nützliches Wissen über das ABC des Alter(n)s. Das Mittagessen bringen Sie selber mit. Wir sorgen für Gehirnfutter und den Verdauungskaffee. 

Voulez-vous vous abonner à notre newsletter?
Changer la langue

Schweizerische Gemeinnützige Gesellschaft