Direkt zum Inhalt

Von der Idee zum ersten Prototypen - Wie aus Gedanken konkrete Projekte werden

11.07.2019, 09:00 bis 17:30
Bahnhofstrasse 9
im «Freiraum» in der Zürcher Kantonalbank
8001 Zürich
Schweiz
Kontakt via E-Mail: 
Zürich
Kategorie: 

 

Für wen ist der Workshop interessant?

 

Für Personen, die schon lange im Berufsleben stehen und…

…die eine Projekt-Idee haben und wissen wollen, wie sie diese schnell und gut in einer ersten Version auf die Strasse bringen und danach iterativ weiterentwickeln können

…auf der Suche nach einer Methode sind, um Ideen im Unternehmen schnell umzusetzen und zu testen

…die Interesse haben, die Methode «Design Thinking» theoretisch und praktisch kennenzulernen

 

Was bietet der Workshop?

 

Sie durchlaufen in kleinen Teams einen Design Thinking Prozess und entwickeln gemeinsam Lösungen zu Ihren konkreten Fragestellungen. Nach der präzisen Definition des Problems, für das Ihre Projektidee eine Lösung sein soll, entwickeln Sie im Team einen möglichst exakt auf das Nutzerbedürfnis zugespitzten Prototypen und testen diesen.

Neben der Vermittlung konkreter Tools für den Ideen-Entwicklungsprozess steht der gegenseitige Austausch im Zentrum des Workshops – und Sie erleben, wie spannend es ist, mit Menschen aus ganz unterschiedlichen Branchen etwas zusammen zu entwickeln.

 

Daten und Fakten zum Workshop:

 

Datum und Dauer: Donnerstag, 11.07.2019, 9:00-17:00 Uhr (Mittagspause: 1 Stunde)

Ort: «Freiraum» in der Zürcher Kantonalbank an der Bahnhofstrasse 9, Zugang via Börsenstrasse

Akteure: 2 Trainerinnen

Teilnehmerzahl: 18–22 Personen

Kosten: 360 CHF pro Person inkl. Verpflegung und Arbeitsmaterialien, exkl. MwSt

Sie erhalten die Rechnung für die Teilnahmegebühren noch vor dem Workshop per E-Mail.

Möchten Sie unseren Newsletter abonnieren?
Sprache ändern

Schweizerische Gemeinnützige Gesellschaft