Direkt zum Inhalt

Aktuelles aus den Generationenprojekten zum Informieren und Austauschen

Montag, 06.12.2010
Zürich wird CompiSternli-Stadt: Helfen Sie uns mit, stimmen Sie für uns: - www.ezuerich...
Samstag, 06.11.2010
Am 29. Oktober ist die Generationenakademie 2010 gestartet: 13 Teilnehmende aus der...
Aus dem Projekt
Samstag, 06.11.2010
Eine zweite Staffel der Generationenakademie wird im Oktober 2011 gestartet und wird bis...
Aus dem Projekt
Mittwoch, 03.11.2010
Am 23. November erhalten die Liederpaten hohen, ja höchsten Besuch: Unsere...
Sonntag, 31.10.2010
World-Didac in Basel: DIE Gelegenheit, unser Projekt einem Fachpublikum vorzustellen...
Freitag, 01.10.2010
Der Prix Chronos 2011 ist in der ganzen Deutschschweiz in vollem Gange: 45 Bibliotheken,...
Aus dem Projekt
Dienstag, 28.09.2010
Die "Liederpaten für Kindergärten" gehen in die 3. Runde. Im September fand die Schulung...
Montag, 27.09.2010
Der zweite Ausbildungsteil der Sternli-Kids fand in einem Kursraum in Zürich statt: Die...
Mittwoch, 08.09.2010
Bern. Morgen um 18.11 Uhr ist es endlich soweit: Nationalratspräsidentin Pascale Bruderer...
Aus dem Projekt
Mittwoch, 08.09.2010
Morgen ist es soweit, nach rund zweijähriger Vorbereitungszeit fällt am Donnerstag 9...
Aus dem Projekt

Seiten

Neuste Kommentare

  • Bild des Benutzers Ruedi Schneider

    Antwort auf : Interessante Studien. Jedoch

    Guten Tag! Ganz genau, der demografische Wandel, die gesteigerte Mobilität und viele weitere Faktoren schmälern den Generationenaustausch in der Familie. Die Generationenbeziehungen gilt es ausserfamiliär zu fördern und dies ist für unsere Gesellschaft zentral. Wenn sie mehr über die Wirkungen von Generationenprojekten erfahren möchten, so finden Sie im Blog viele weitere Beiträge dazu: https://www.intergeneration.ch/de/blog. Auch finden Sie über 300 Generationenprojekte unter https://www.intergeneration.ch/de/generationenprojekte, die eben gerade mit vielfältigen Projekten auf unterschiedlichste Weise die Generationenbeziehungen fördern.
  • Bild des Benutzers Chnöpfli sucht Grosi

    Antwort auf : Wir suchen ein Ersatzgrosi

    Vielen Dank für Ihre Nachricht. Gerne können Sie uns eine E-Mail schreiben an chnoepfli.grosi@gmail.com und wir helfen Ihnen gerne bei der Suche nach einem passenden Grosi. Herzliche Grüsse das Chnöpfli sucht Grosi Team
  • Bild des Benutzers Jürg Niklaus

    Anstelle des Vereins

    Anstelle des Vereins Generationenbeziehung tritt seit 2015 die Fachstelle Generationenbeziehungen von Pro Senectute Kanton Zürich. Kontakt: Jürg Niklaus Fachverantwortlicher Generationenbeziehungen Lagerhausstrasse 3 8400 Winterthur 058 451 54 00 generationen@pszh.ch
Möchten Sie unseren Newsletter abonnieren?
Sprache ändern

Schweizerische Gemeinnützige Gesellschaft