Direkt zum Inhalt

Aktuelles aus den Generationenprojekten zum Informieren und Austauschen

Donnerstag, 13.12.2012
Frau Pfisterer ist eine alte und noch sehr lebendige Dame, der das Laufen allerdings etwas schwer fällt, weshalb sie es nur noch sehr selten ins Museum schafft. Als ihr Sohn ihr...
Dienstag, 20.11.2012
Rechtzeitig zum heutigen Welttag des Übersetzens ist die Datenbank Zeitmaschine.TV auch in französischer Sprache abrufbar > www.zeitmaschine.tv/fr Die Microsite der ersten...
Aus dem Projekt
Sonntag, 11.11.2012
Flyers können unter mail@generationenbruecke.ch bestellt werden
Aus dem Projekt
Freitag, 12.10.2012
Le Prix Chronos, prix littéraire intergénérationnel, a lieu pour la 17e fois consécutive en Suisse romande. Ce concours invite aînés et jeunes (âgés entre 10 et 12 ans) à goûter...
Aus dem Projekt
Montag, 24.09.2012
Daniel Elmiger, Präsident im Verwaltungsrat der IDEE Seetal AG und des OK vom slowUp Seetal, stellt das Generationen-Tandem im Interview mit Radio Pilatus als eine Besonderheit...
Dienstag, 11.09.2012
„Treffpunkt Leben – Generationen begegnen sich“ ist ein gemeinsames Projekt der Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn und der offenen kirche Bern. Öffnungszeiten offene kirche...
Aus dem Projekt
Freitag, 24.08.2012
Generationenfreundliches Seetal Nach dem erfolgreichen Projekt »Generationen-Tandem« auf dem slowUp sind alle Bewohner des Seetals gefragt. Die Plattform Intergeneration.ch der...
Mittwoch, 22.08.2012
Auch für den Prix Chronos 2013 hat das Schweizerische Institut für Kinder- und Jugendmedien fünf lustige, traurige, nachdenkliche, spannende, interessante, lehrreiche und immer...
Aus dem Projekt
Montag, 20.08.2012
Mit fünf Tandems wollten wir mit dem Projekt „Generationen-Tandem“ als intergeneration.ch-Botschafter an einem slowUp teilnehmen. So war unser Ziel, als wir im Frühjahr mit der...

Seiten

Neuste Kommentare

  • Bild des Benutzers Ruedi Schneider

    Antwort auf : Interessante Studien. Jedoch

    Guten Tag! Ganz genau, der demografische Wandel, die gesteigerte Mobilität und viele weitere Faktoren schmälern den Generationenaustausch in der Familie. Die Generationenbeziehungen gilt es ausserfamiliär zu fördern und dies ist für unsere Gesellschaft zentral. Wenn sie mehr über die Wirkungen von Generationenprojekten erfahren möchten, so finden Sie im Blog viele weitere Beiträge dazu: https://www.intergeneration.ch/de/blog. Auch finden Sie über 300 Generationenprojekte unter https://www.intergeneration.ch/de/generationenprojekte, die eben gerade mit vielfältigen Projekten auf unterschiedlichste Weise die Generationenbeziehungen fördern.
  • Bild des Benutzers Chnöpfli sucht Grosi

    Antwort auf : Wir suchen ein Ersatzgrosi

    Vielen Dank für Ihre Nachricht. Gerne können Sie uns eine E-Mail schreiben an chnoepfli.grosi@gmail.com und wir helfen Ihnen gerne bei der Suche nach einem passenden Grosi. Herzliche Grüsse das Chnöpfli sucht Grosi Team
  • Bild des Benutzers Jürg Niklaus

    Anstelle des Vereins

    Anstelle des Vereins Generationenbeziehung tritt seit 2015 die Fachstelle Generationenbeziehungen von Pro Senectute Kanton Zürich. Kontakt: Jürg Niklaus Fachverantwortlicher Generationenbeziehungen Lagerhausstrasse 3 8400 Winterthur 058 451 54 00 generationen@pszh.ch
Möchten Sie unseren Newsletter abonnieren?
Sprache ändern

Schweizerische Gemeinnützige Gesellschaft