Direkt zum Inhalt

Aktuelles aus den Generationenprojekten zum Informieren und Austauschen

Freitag, 13.12.2019
Besondere Geschenke für Weihnachten Schon wieder einen flauschigen Strickpulli, ein...
Aus dem Projekt
Kooperationspartner sichergehen.ch Stiftung Hopp-la
Donnerstag, 12.12.2019
Die Stiftung Hopp-la macht sich gemeinsam mit sichergehen.ch stark für die...
Samstag, 23.11.2019
Die aktuelle Ausgabe unseres Newsletters ist heute erschienen. Den online Newsletter...
Freitag, 15.11.2019
Jedes zweite Kind, das heute geboren wird, kann 100 Jahre alt werden, sagt die...
Zukunfts-Kafi Zofingen 2019
Freitag, 08.11.2019
Wie gelingt das Miteinander der Generationen? Am 26. Oktober 2019 diskutierten 55...
Aus dem Projekt
Freitag, 08.11.2019
Weihnachten ist Familienzeit. Wir laden Sie ein, Ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen...
Aus dem Projekt
Generationen in Bewegung in der Hopp-la Fit Schnupperlektion
Dienstag, 29.10.2019
Alle drei Hopp-la Begegnungs- und Bewegungsinseln in Bühler AR sind offiziell eröffnet!...
Dienstag, 29.10.2019
Wie blicken Jung und Alt auf das Leben? In unserem Projekt «Foto-Generationen-Dialog»...
Aus dem Projekt
Mittwoch, 25.09.2019
«Mehrere Generationen unter einem Dach: Was früher üblich war, sieht man heute nur noch...
Dienstag, 24.09.2019
Die Paul Schiller Stiftung will zu einer breiten Auseinandersetzung mit guter Betreuung...

Seiten

Neuste Kommentare

  • Bild des Benutzers Ruedi Schneider

    Antwort auf : Interessante Studien. Jedoch

    Guten Tag! Ganz genau, der demografische Wandel, die gesteigerte Mobilität und viele weitere Faktoren schmälern den Generationenaustausch in der Familie. Die Generationenbeziehungen gilt es ausserfamiliär zu fördern und dies ist für unsere Gesellschaft zentral. Wenn sie mehr über die Wirkungen von Generationenprojekten erfahren möchten, so finden Sie im Blog viele weitere Beiträge dazu: https://www.intergeneration.ch/de/blog. Auch finden Sie über 300 Generationenprojekte unter https://www.intergeneration.ch/de/generationenprojekte, die eben gerade mit vielfältigen Projekten auf unterschiedlichste Weise die Generationenbeziehungen fördern.
  • Bild des Benutzers Chnöpfli sucht Grosi

    Antwort auf : Wir suchen ein Ersatzgrosi

    Vielen Dank für Ihre Nachricht. Gerne können Sie uns eine E-Mail schreiben an chnoepfli.grosi@gmail.com und wir helfen Ihnen gerne bei der Suche nach einem passenden Grosi. Herzliche Grüsse das Chnöpfli sucht Grosi Team
Möchten Sie unseren Newsletter abonnieren?
Sprache ändern

Schweizerische Gemeinnützige Gesellschaft