Direkt zum Inhalt

Aktuelles aus den Generationenprojekten zum Informieren und Austauschen

Hopp-la Tande Pratteln Bildung Schweiz Februar 2019
Montag, 18.02.2019
Beim Begleitangebot "Hopp-la Tandem" begegnen sich junge und ältere Menschen regelmässig im Altersheim zu einer gemeinsamen Bewegungsstunde. Im Artikel der Bildung Schweiz (...
Donnerstag, 14.02.2019
Schauen Sie sich die Statements der jungen Generation zu den regelmässigen Begegnungen mit BewohnerInnen im Zentrum Schönberg in Bern an.
Aus dem Projekt
Fotoworkshop (png)
Dienstag, 12.02.2019
Das Projekt Foto-Generationen-Dialog als ausgewähltes Beispiel in der Zeitung Blickwinkel No. 3 (Ausgabe 03/2019, Seite 6 und 7) der Generationenakademie . «Ist ein Mensch mit...
Aus dem Projekt
Erschöpft aber glücklich: Das Hopp-la Team nach der erfolgreichen Kursleiterausbildung
Donnerstag, 10.01.2019
Ein riesiger Meilenstein ist geschafft! Ende September 2018 konnten wir die ersten Hopp-la Fit Kursleiter/-innen ausbilden. Vielen Dank an alle Beteiligten für das tolle...
Erlebnisforum Generationenakademie vom 14.3.2019
Mittwoch, 19.12.2018
Jetzt sind Projektinitiantinnen und Projektinitianten von Generationenspielprojekten gefragt - am 14. März 2019 haben Sie Gelegenheit, Ihr Projekt einem interessierten Publikum...
Aus dem Projekt
Mittwoch, 19.12.2018
Was verstehen Sie unter dem Begriff der Generationen-Solidarität? Hätten Sie gedacht, dass 40% der Befragten einer schweizweit durchgeführten Studie von SwissLife der Meinung sind...
Aus dem Projekt
Bewegte Adventszeit im Schützenmattpark: Generationen in Bewegung
Freitag, 14.12.2018
Das vielseitige Programm im Schützenmattpark bietet jeden Tag eine neue Überraschung. Zu Beginn des Advents versteckte sich der Künstler MIKADO hinter dem Adventstürchen und...
Donnerstag, 13.12.2018
Die Lebenserwartung in der Schweiz ist eine der höchsten der Welt; Männer werden im Schnitt 81.4, Frauen gar 85.4 Jahre alt. Die Lebenserwartung ist dabei in den letzten 100...
Aus dem Projekt
Sonntag, 09.12.2018
Chnöpfli sucht Grosi ist ein junges Start-up aus Basel, welches es sich zum Ziel gemacht hat, Familien mit Senioren zusammenzubringen, um so langfristige Beziehungen aufzubauen...
Aus dem Projekt
Freitag, 07.12.2018
Gemeinsam lassen sich Generationenprojekte leichter planen und verwirklichen. Die Stadt Bern hat sich deshalb die Vernetzung zur Aufgabe gemacht. Kooperation gilt als wichtiger...
Aus dem Projekt

Seiten

Neuste Kommentare

  • Bild des Benutzers Ruedi Schneider

    Antwort auf : Interessante Studien. Jedoch

    Guten Tag! Ganz genau, der demografische Wandel, die gesteigerte Mobilität und viele weitere Faktoren schmälern den Generationenaustausch in der Familie. Die Generationenbeziehungen gilt es ausserfamiliär zu fördern und dies ist für unsere Gesellschaft zentral. Wenn sie mehr über die Wirkungen von Generationenprojekten erfahren möchten, so finden Sie im Blog viele weitere Beiträge dazu: https://www.intergeneration.ch/de/blog. Auch finden Sie über 300 Generationenprojekte unter https://www.intergeneration.ch/de/generationenprojekte, die eben gerade mit vielfältigen Projekten auf unterschiedlichste Weise die Generationenbeziehungen fördern.
  • Bild des Benutzers Chnöpfli sucht Grosi

    Antwort auf : Wir suchen ein Ersatzgrosi

    Vielen Dank für Ihre Nachricht. Gerne können Sie uns eine E-Mail schreiben an chnoepfli.grosi@gmail.com und wir helfen Ihnen gerne bei der Suche nach einem passenden Grosi. Herzliche Grüsse das Chnöpfli sucht Grosi Team
  • Bild des Benutzers Jürg Niklaus

    Anstelle des Vereins

    Anstelle des Vereins Generationenbeziehung tritt seit 2015 die Fachstelle Generationenbeziehungen von Pro Senectute Kanton Zürich. Kontakt: Jürg Niklaus Fachverantwortlicher Generationenbeziehungen Lagerhausstrasse 3 8400 Winterthur 058 451 54 00 generationen@pszh.ch
Möchten Sie unseren Newsletter abonnieren?
Sprache ändern

Schweizerische Gemeinnützige Gesellschaft