Direkt zum Inhalt

Generationenprojekte zum Mitmachen, Vernetzen und als Ideenspeicher

21 - 30 von 361 Generationenprojekten
Bildung, Gemeinwesen, Kommunikation + Medien
Bern + Mittelland, Fribourg, Genf, Graubünden, Neuenburg + Jura, Nordwestschweiz, Ostschweiz, Tessin, Waadt, Wallis, Zentralschweiz, Zürich
Lesen verbindet Generationen
Gemeinwesen, Geschichte + Generativität, Soziale Teilhabe + bürgerschaftliches Engagement
Waadt
Le groupe du Mouvement des Aînés Vaud, « Etre Grands-Parents… aujourd’hui », est à la recherche de seniors intéressés à rejoindre notre projet « Grands-Parents de Cœur » Cela consiste à mettre en lien des petits enfants privés de relation avec leurs grands-parents avec des personnes seniors. Dans un cadre sécurisé, le projet permettra de développer une relation saine et privilégiée.
Coronavirus, Gemeinwesen, Soziale Teilhabe + bürgerschaftliches Engagement
Wallis
Studie über die intergenerationelle Solidarität in Krisenzeiten: Wir suchen Menschen unterschiedlichen Alters, die bereit sind, über ihre Erfahrungen zum Thema Solidarität während der COVID-19-Krise zu berichten.
Alltagsaktivitäten
Graubünden, Ostschweiz, Zürich
Begegnung und Austausch zwischen verschiedenen Generationen beim Jassen
Coronavirus, Kultur + Künste, Soziale Teilhabe + bürgerschaftliches Engagement
Genf
Projet artistique intergénérationnel mené par l’association PAC(O) - Projets Artistiques Collaboratifs (et Orientations). Des adolescents en rupture sociale et/ou scolaire rencontrent des personnes âgées et réalisent leurs portraits photographiques qu'ils collent en très grand format sur les murs de la ville pour leur rendre hommage.
Kommunikation + Medien, Kultur + Künste, Soziale Teilhabe + bürgerschaftliches Engagement
Nordwestschweiz
Hobby-SchreiberInnen begleiten ein halbes Jahr lang Senioren und Seniorinnen. Am Schluss erhält jede und jeder seine Lebensgeschichte als Buch!
Petit Logo Viva Marge
Gemeinwesen, Kultur + Künste, Soziale Teilhabe + bürgerschaftliches Engagement
Genf
Rencontres intergénérationnelles autour d'un prix littéraire
Gesundheit, Soziale Teilhabe + bürgerschaftliches Engagement, Sport + Bewegung
Nordwestschweiz
Die Stiftung Hopp-la setzt sich für eine intergenerative Bewegungs- und Gesundheitsförderung ein. Mit dem Pilotprojekt „Begegnung durch Bewegung“ im Basler Schützenmattpark wird ein neuartiger Ansatz verfolgt. Zum einen steht eine generationengerechte und gesundheitsförderliche Gestaltung von Frei- und Lebensräumen im Fokus. Zum anderen sollen die gemeinsame körperliche Aktivität und der Austausch zwischen den Generationen gefördert werden. Die Vision der Stiftung ist es, die Philosophie „Generationen in Bewegung“ schweizweit zu verbreiten.
Betreuung, Gemeinwesen, Soziale Teilhabe + bürgerschaftliches Engagement
Bern + Mittelland, Fribourg, Genf, Graubünden, Neuenburg + Jura, Nordwestschweiz, Ostschweiz, Tessin, Waadt, Wallis, Zentralschweiz, Zürich
Eine gute Betreuung im Alter gewinnt in der Schweiz zunehmend an Bedeutung, in verschiedener Hinsicht. Die Bevölkerung wächst und wird älter. Die Paul Schiller Stiftung setzt sich anwaltschaftlich für eine qualitätsvolle und bezahlbare Betreuung älterer Menschen in der Schweiz ein. Ziel ist eine breite Auseinandersetzung zu «Guter Betreuung im Alter» zu fördern.
Bildung, Kommunikation + Medien, Mentoring
Bern + Mittelland, Graubünden, Nordwestschweiz, Ostschweiz, Waadt, Wallis, Zentralschweiz, Zürich
Zeigen Sie gemeinsam mit uns, wie wichtig und schön Vorlesen ist, indem Sie am Vorlesetag am Mittwoch, den 27. Mai 2020 zu Hause oder -sofern aufgrund des Corona-Virus möglich - in einer Schule, in einem Kindergarten oder an einem anderen Ort eine Geschichte Ihrer Wahl vorlesen. Vorleseaktionen sind in jeder Sprache willkommen!

Seiten

Möchten Sie unseren Newsletter abonnieren?
Sprache ändern

Schweizerische Gemeinnützige Gesellschaft