Direkt zum Inhalt

Generationenprojekte zum Mitmachen, Vernetzen und als Ideenspeicher

1 - 10 von 362 Generationenprojekten
Coronavirus, Kommunikation + Medien, Soziale Teilhabe + bürgerschaftliches Engagement
Bern + Mittelland, Nordwestschweiz
«und» das Generationentandem ist die Plattform für Begegnungen von Jung und Alt in der Deutschschweiz. Hier begegnen sich junge und alte Menschen wie Du und Ich und gestalten gemeinsam ein Magazin («und» print), eine Webseite («und» online) und organisieren Events («und» live). Ziel ist es, den Austausch der Generationen anzuregen.
Betreuung, Gesundheit
Nordwestschweiz
Das Alterszentrum Birsfelden führt regelmässig mit der Kita Sunneschyyn in Birsfelden Generationenprojekte durch.
Alltagsaktivitäten
Graubünden, Ostschweiz, Zürich
Begegnung und Austausch zwischen verschiedenen Generationen beim Jassen
Alltagsaktivitäten, Kultur + Künste, Soziale Teilhabe + bürgerschaftliches Engagement
Bern + Mittelland
Das Berner Generationenhaus ist ein öffentlicher Ort der Begegnung und des gesellschaftlichen Dialogs. Mit seinem vielschichtigen Angebot leistet das Berner Generationenhaus einen sozialen und kulturellen Beitrag zum gesellschaftlichen Zusammenhalt. Als Tagungsort bietet es zudem Räume für Anlässe, Konferenzen und Bankette. Das Berner Generationenhaus wurde im Jahr 2014 eröffnet und ist seit Januar 2019 eine Institution der Burgergemeinde Bern.
Alltagsaktivitäten, Gesundheit, Wohnen
Waadt
Elderli est une solution de cohabitation intergénérationnelle modulable aux besoins (désaffiliation, paupérisation, vulnérabilité) et envies (agency) des personnes âgées de la région lausannoise. En collaboration avec des sénior·e·s, des étudiant·e·s, des scientifiques et des professionnel·les du travail social de l’arc lémanique, nous avons développé un concept innovant de colocation intergénérationnelle qui repousse les limites des précédents projets.
Betreuung, Coronavirus, Soziale Teilhabe + bürgerschaftliches Engagement
Ostschweiz
Die Kita Fiorino St.Gallen Ost führt mit dem Pflegeheim Heiligkreuz ein Generationenprojekt durch. Dank Ideenreichtum und Flexibilität gelingt es, gemeinsame Erlebnisse zu schaffen trotz der Pandemie, die der Planung in die Quere kam.
Gesundheit, Mentoring, Sport + Bewegung
Ostschweiz, Tessin, Zentralschweiz, Zürich
Das Projekt Miteinander Turnen setzt sich schweizweit für mehr Integration im Vorschulturnbereich ein. In einem ungezwungenen Rahmen begegnen sich Familien mit unterschiedlichen Bedürfnissen und finden so den Zugang zu den Vorschulturnangeboten mit dem Projektzusatz MiTu. Dabei werden die Leitenden auf die gesellschaftliche Vielfalt sensibilisiert. Die lokale, regionale und nationale Vernetzung der Vereine, Gemeinden und Fachstellen unterstützt Familien mit Migrationshintergrund, mit einem Kind mit Beeinträchtigung sowie sozial benachteiligte Familien durch Bewegung und Spiel am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen. Das Angebot gilt für Kinder im Alter von 3 bis 5 Jahren. In der Gruppe treffen Kinder aus verschiedenen Kulturen und Sprachräumen in sozialer Vielfalt aufeinander. Über das Vereinsleben finden die Kinder und deren Eltern den Anschluss in die Gemeinde, was auch die Integration fördert. Dadurch werden nicht nur die Kinder, sondern auch die Eltern oder die Bezugspersonen in die Gemeinde und ins Vereinsleben integriert. Dies mit dem gemeinsamen Ziel der frühkindlichen Bewegungsförderung.
Bildung, Geschichte + Generativität, Kommunikation + Medien
Ausland, Bern + Mittelland, Fribourg, Genf, Graubünden, Neuenburg + Jura, Nordwestschweiz, Ostschweiz, Tessin, Waadt, Wallis, Zentralschweiz, Zürich
Oral history, das 20. Jahrhundert und neue Medien. SchülerInnen ab 14 Jahren befragen Zeitzeugen zu spezifischen Lebenserfahrungen. Aus Tonspuren der Erzählungen und Fotos der bis zu 80 Jahre älteren Leute drehen sie Kurzfilme. Diese publizieren sie unter www.zeitmaschine.tv sowie auf Projektseiten der einzelnen Umsetzungen. Die oral history Datenbank enthält bereits hunderte solcher Kurzfilme aus Umsetzungen von Bern bis Berlin. Die SchülerInnen werden durch das Projekt in arbeitsmarktrelevanten Fähigkeiten wie Zuverlässigkeit, selbständiges Handeln und die Kommunikation gefördert und gefordert. Die älteren Generationen sehen prägende Momente ihrer Lebensgeschichte in einem neuen Medium multimedial aufbereitet.
Coronavirus, Gesundheit, Soziale Teilhabe + bürgerschaftliches Engagement
Nordwestschweiz
In allen Quartieren der Stadt Baden (AG), an insgesamt 25 schönen Orten mit Bänken, sind Geschichten von über 75-Jährigen sowie Texte von Jugendlichen zum Thema früher und heute platziert. Eine Aktion der Koordinationsstelle Altersnetzwerk Baden
Alltagsaktivitäten, Betreuung, Soziale Teilhabe + bürgerschaftliches Engagement
Nordwestschweiz
Kinder des Tagesheims der Gemeinde Münchenstein treffen Bewohner*innen des Alters-und Pflegeheims Hofmatt.

Seiten

Möchten Sie unseren Newsletter abonnieren?
Sprache ändern

Schweizerische Gemeinnützige Gesellschaft