Direkt zum Inhalt

Schenk einen Brief (in Corona-Zeiten)

Viele, viele Briefe machen älteren Menschen eine grosse Freude!

Dienstag, 12.05.2020
Viele Briefe machen älteren Menschen eine grosse Freude!

Es ist grossartig: Schon ist die nächste Kiste mit Briefen unterwegs in ein Altersheim! Es ist die bisher grösste: Ganze 200 Briefe trägt sie, eine richtige Schatzkiste. Sie geht in ein grosses Altersheim in Luzern und wird dort hoffentlich den Bewohnerinnen und Bewohnern Freude machen. Schon drei Sendungen mit insgesamt 372 Briefen konnten wir bisher verschicken. Dank euch! Ihr seid einfach der Hammer. 

 

Und natürlich geht es weiter! Wir sammeln aktuell für ein weiteres Altersheim in Zürich und eins in St.Gallen. Wer helfen will, die Seniorinnen und Senioren dort zu überraschen, schickt uns Briefe an folgende Adresse: 

 

Schenk einen Brief
c/o Williams / Hamilton-Irvine
Dorfstrasse 27
8037 Zürich

 

Wir danken euch! Bettina & Thomas

Kommentar

Bild des Benutzers Susanne Stamm

Liebe Bettina und Thomas

Liebe Bettina und Thomas eure Idee "Schenk einen Brief" finde ich super! Gerne möchte ich euch anfragen, ob wir in unserer Gemeinde im Kanton Schaffhausen so etwas auch machen dürfen - unter einem anderen Namen. In Zeiten von Corona würde eine solche Aktion, mit Briefen oder Zeichnungen von Kindergarten- oder Schulkindern den alten Menschen im Altersheim eine grosse Freude bereiten. Herzliche Grüsse Susanne Stamm
Bild des Benutzers Ruedi Schneider

Tolle Idee!

Liebe Frau Stamm, Bettina und Thomas würden sich sicher freuen, wenn ein ähnliches Projekt auch in Schaffhausen umgesetzt wird. Erfassen Sie dieses neue Projekt doch am Besten auch gleich hier auf der Plattform, so dass andere davon erfahren und ebenfalls Briefe senden können. Herzliche Grüsse Ruedi Schneider, Intergeneration
Kommentar hinzufügen
Möchten Sie unseren Newsletter abonnieren?
Sprache ändern

Schweizerische Gemeinnützige Gesellschaft