«GiM – Generationen im Museum»

Workshop: aktiviert und generationengemischt

10.01.2017
Zeughausstrasse
Museum.BL
4410 Liestal
Schweiz
Kontakt via E-Mail: 
Nordwestschweiz
Kategorie: 

Workshop-Einladung am 10. Januar 2017 im Museum.BL in Liestal 

«GiM – Generationen im Museum» 2017: Zum Start vom Neuen GiM-Jahr 2017 laden wir ein zum Auftakt zu einem Workshop mit Martin Frank, Theaterregisseur und -Pädagoge. Der radikale Schwung des Theatermanns hat uns schon bei einem Input 2016 inspiriert. Wir wollen dies bei einem Workshop-Tag vertiefen, zu einer inspirierten Zusammenarbeit mit Publikum anregen, neue Ideen geben und gleichzeitig GiM-Veranstaltungen in Museen ‚anzetteln'. 

 

GiM Veranstaltung im Museum 

Wer bietet eine Veranstaltung für Menschen unterschiedlicher Generationen an? Wir bieten Hand, bündeln die einzelnen Initiativen, stellen sie auf der Webseite gemeinsam vor. Ebenfalls warten wir bald auf mit einer neuen digitalen und analogen Idee… mehr dazu folgt. Wer nächstes Jahr ein GiM-Anlass plant, lässt uns dies wissen. Ein Gutschein wartet auf euch! 

 

Wir freuen uns auf einen reichhaltigen schwungvollen Workshop-Tag.

Hier geht es direkt zur Ausschreibung und zur Anmeldung 

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Franziska Dürr 
Projektleitung «GiM – Generationen im Museum» 
Eine Initiative des Migros-Kulturprozent zur Förderung von Generationenprojekten in Museen.

+41 (0)79 433 75 53
duerr@generationenakademie.ch
www.generationen-im-museum.ch
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Workshop GiM: 10.1.2017 «aktiv und generationengemischt» mit Martin Frank

im Museum.BL Liestal 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------ 
GiM ist Best Practice Beispiel im Bereich soziales Engagement von Museen.
Auszeichnung durch NEMO, Network of European Museum Organisations
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------