«GiM – Generationen im Museum»

Impuls 5

15.09.2017
Helvietiastr.
3000 Bern
Schweiz
Kontakt via E-Mail: 
Bern + Mittelland
Kategorie: 

«GiM – Generationen im Museum» wächst! GiM wird auch in zwei weiteren Landesteilen (Tessin und Romandie als GaM) umgesetzt, gewinnt neue Partnergruppen (Schweizerische Märchengesellschaft, Grossmütter- Revolution, Kids West) und wagt sich hinein in die virtuelle Welt. 

 

Impuls#5
«Museum gemeinsam» am 15.9.2017 von 9.30 – 17 Uhr im Museum für Kommunikation Bern: Der Anlass wird gemeinsam mit den Partnern gestaltet und hält einige Überraschungen bereit. Zum Beispiel den Start der neuen Plattform «Musée imaginaire Suisse». Der Tag ist der Vernetzung gewidmet und kommt ohne Referat aus. Programm und Anmeldung ab jetzt auf der GiM Website.

 

Partnermuseum oder Partnergruppe werden? 
Wir haben unser Generationenverständnis erweitert: Wir möchten mit «GiM» und «GaM» fremde Lebenswelten verbinden. Von Menschen, die sich nicht nur aufgrund ihres Alters vielleicht nicht begegnen würden. Sondern auch, weil sie aus unterschiedlichen Quartieren, Berufen oder kulturellen Hintergründen stammen. Dennoch gemeinsam etwas zu erschaffen, im Museum, mit anderen – das ist unser Anliegen. Wir arbeiten mit  Museen und Gruppen zusammen, die ev. auch wiederholt und vertieft GiM oder neu GaM machen.  Bereits haben wir mit Partnergruppen zwei Workshops ausgeschrieben, die zukünftige GiM-InitiiantInnen auf ihre Rolle vorbereiten. 

Wir freuen uns auf Anmeldungen zum Impuls am 15.9. und auf weitere Begegnungen. 
 
Für das GiM-Team
Jessica Schnelle, Franziska Dürr

Mehr Informationen und Anmeldung:
«GiM – Generationen im Museum»