Wunder: Herkunft unsicher. Wege zu "La Cecchina"

Archiviert
Das Projekt wurde archiviert. Sie können sich nicht mehr vernetzen.
Projekteigner
Kategorie: 
Kultur + Künste
Region: 
Bern + Mittelland

 

Das Projekt wird vom Theater Biel Solothurn geplant und findet in Zusammenarbeit mit dem Institut für Musikwissenschaft der Universität Bern, der Abteilung Visuelle Kommunikation der Hochschule der Künste Bern, der Volkshochschule der Region Biel - Lyss und der Klasse 14k (Sekunda) des Seeland Gymnasiums Biel statt. Ziel dieses interdisziplinären, generationenübergreifenden Kulturvermittlungsprojektes „Wunder: Herkunft unsicher. Wege zu La Cecchina“ ist eine Ausstellungsinstallation im Foyer des Stadttheaters Biel.

 

Betreten Sie die Welt des Wunderbaren und lassen Sie sich verführen!

 

Vernissage: 10. April 2013 | Finissage: 14. Juni 2013 | Ort: Theater Biel Solothurn, Burggasse 19, CH-2502 Biel | T 032 328 89 70

 

Mit „Wunder: Herkunft unsicher. Wege zu La Cecchina“ laden wir Sie ein, Wunder und Wunderbares sinnlich zu erfahren. Die Ausstellungsinstallationen können während der Kassenöffnungszeiten und bei allen Vorstellungen besucht werden.

 

Kassenöffnungszeiten Dienstag bis Freitag: 10.00 - 12.30; 17.00 - 18.30 | Samstag: 10.00 - 12.30

 

Dieses Projekt ist abgeschlossen. Es ist jedoch weiterhin einsehbar und dient als Ideenspeicher für ähnliche Projekte und soll auch weiterhin den Austausch mit den Projekteignern als erfahrene Akteure im Bereich der Generationenbeziehungen ermöglichen.