Uni Talk

Archiviert
Das Projekt wurde archiviert. Sie können sich nicht mehr vernetzen.
Projekteigner
Kategorie: 
Kultur + Künste, Soziale Teilhabe + bürgerschaftliches Engagement
Region: 
Zürich

Das Junge Schauspielhaus Zürich lädt ein zum Uni Talk Donnerstag, 9. Februar 2012, 19.30 Uhr, Hörsaal KOL-H-312 im Hauptgebäude der Universität Zürich Eintritt frei. Wieviel Freiheit erträgt Verantwortung? Wieviel kostet Verbindlichkeit? Wie frei sind Werte? Begleitend zu den Produktionen im Jungen Schauspielhaus Zürich diskutieren Experten der Bereiche Soziologie, Ethik und Zukunftsforschung zum Thema „Mangel in Hülle und Fülle“.

 

Mit Dr. Gerhard Schwarz, Direktor avenir suisse Mirjam Hauser, Senior Researcher Gottlieb Duttweiler Institut Prof. Dr. Ueli Mäder, Soziologe Universität Basel Dr. Markus Breuer, Leiter Fachbereich Bildung bei „Dialog Ethik“ (Moderation)

 

Konzept und Leitung: Cornelia Schwab | Mit freundlicher Unterstützung der Universität Zürich

 

Dieses Projekt ist abgeschlossen. Es ist jedoch weiterhin einsehbar und dient als Ideenspeicher für ähnliche Projekte und soll auch weiterhin den Austausch mit den Projekteignern als erfahrene Akteure im Bereich der Generationenbeziehungen ermöglichen.