Spass am gemeinsamen Schachspiel-Senior/innen, Junior/innen

Vernetzen Sie sich mit diesem Projekt, um die Projektentwicklung mit zu verfolgen oder sich mit anderen Interessierten zu vernetzen.

Projekteigner
Kategorie: 
Alltagsaktivitäten
Region: 
Nordwestschweiz

<p>- Bedürfnisse der beiden Generationen von Geben und Nehmen stillen. - Soll sinnvolle (Frei-)Zeitbeschäftigung sein, die Spass macht und ressourcenorientiert ist. - Auf unkomplizierte und unbeschwerte Art ergibt sich die Möglichkeit, sich zu begegnen, Kontakte zu schaffen. - Jüngere Menschen setzen sich mit älteren Menschen an einen Tisch. - Lerneffekte entstehen, Erfahrungen weitergeben, Freude und Spass erleben - Stärkung des Selbstwertgefühls, Erfolgserlebnisse haben - Selber Erfahrungen sammeln, Vorurteile abbauen - Kontakte schaffen, Einsamkeit vorbeugen Auch nach dem eigentlichen Projektabschluss finden weiterhin regelmässig Schachspiele statt. Die Schachspiele finden in den Kurslokalen der Pro Senectute statt (rollstuhlgängig).&nbsp; Die Teilnahme am Schachspiel ist kostenlos. Es entstehen Materialkosten und Kosten für Raummiete. Diese Kosten übernimmt hauptsächlich pro juventute. Die Projektkosten übernahm hauptsächlich die Pro Senectute. Durchführung 2-wöchentlich / Pausen während Schulferien, ab 6. Januar 2010 Kontakt Irene.grueter@ag.pro-senectute.ch 5400 Baden, CH 056 203 40 85</p>