Quartierentwicklung

Quartiertreff Rorschach

Vernetzen Sie sich mit diesem Projekt, um die Projektentwicklung mit zu verfolgen oder sich mit anderen Interessierten zu vernetzen.

Quartier Rohrschach: Quartierentwicklung für Jung und Alt
Projekteigner
Kategorie: 
Alltagsaktivitäten, Gemeinwesen, Soziale Teilhabe + bürgerschaftliches Engagement
Region: 
Ostschweiz

 

Was ist der Quartiertreff Rorschach?

  • Begegnungsort, der einfach zugänglich ist und zu Nachbarschaftshilfe animiert.
  • Plattform für Mitsprache und kulturelle, kreative und allgemeinbildende Betätigungen ohne Konsumations- oder Leistungszwang.
  • Ressourcen, welche die Eigeninitiativen unterstützen und zum Lernen und Experimentieren anregen.
  • Informationsdrehscheibe, sowohl für Einheimische wie Zugezogene, die Auskunft gibt über örtliche und städtische Angebote.
  • Anknüpfungspunkte für Vereine, Fachstellen, Schulen und anderen Institutionen, um Kontakt zu knüpfen, sich im Quartiertreff zu vernetzen oder zu präsentieren.

Im Quartiertreff geht Gross und Klein ein und aus: Die generationenübergreifende Zusammenarbeit von Senioren und Seniorinnen, Familien, Jugendlichen, Kindern etc. geschieht hier tagtäglich. Der Quartiertreff ist ein Ort und Auslöser für verschiedene Aktivitäten im Quartier. Er bereichert das Zusammenleben in vielfältiger Weise und trägt zum Aufbau gesellschaftlicher Strukturen bei. Die Verschiedenheit und Vielfalt aller Beteiligten ist auch Herausforderung. Spannungen werden kommuniziert und Konflikte angegangen.

 

Beispiele für Aktivitäten, die von Freiwilligen im Quartiertreff organisiert und der städtischen Quartierkoordination begleitet werden:

Frauencafé
inkl. Kinderbetreuung

 

Jeden Dienstagnachmittag treffen sich Frauen zur niederschwelligen Deutsch-Konversation. Gastgeberinnen gestalten das jeweilige Treffen (zum Beispiel thematische Diskussion, Kochen, Basteln usw.). Es sind sowohl Frauen mit guten Deutschkenntnissen wie auch Frauen, welche erst sehr wenig Deutsch sprechen, beteiligt.

Quartiercafé

Jeden Freitagmorgen treffen sich Frauen und Männer mit und ohne Kleinkinder im Quartiertreff zum Frühstück. Gastgeber/innen aus dem Quartier kümmern sich um das Wohl der Gäste. Einmal pro Monat ist zur gleichen Zeit die Mütter- und Väterberatung vor Ort.

Mittagstisch

1 – 2 Mal pro Monat wird zum Mittagstisch eingeladen. Bisher haben über 40 verschiedene Personen ein Menu aus ihrer Küche angeboten.

Kulturenanlässe

Die Einwohner/innen aus Rorschach werden eingeladen, die Vielfalt der Kulturen in Rorschach kennenzulernen. Durch die gemeinsame Gestaltung des Programms werden neue Brücken geschaffen.

Verweilort

 

  • Café zum Selbstkostenpreis
  • Lese- und Spielecke
  • Pinnwand: Die Nutzer/innen des Quartiertreffs informieren sich gegenseitig weiter

Beispiele für spezielle Anlässe im Monats-programm

  • Markt für selbstgemachte Sachen und Sächeli
  • Lottomatchs mit Secondhand-Gewinnen
  • Guetzli-Abende
  • Kochkurse, Kuchenwettbewerb
  • Informationsanlässe
  • Bastel-Bars
  • Männer-Treffs

Räume für Treffen, Sitzungen und Kurse

Die im Quartier engagierten Gruppen treffen sich im Quartiertreff zu ihren Sitzungen und Vorbereitungen (Quartiergruppe, Quartierfest, Strassenfussballturnier, Kultur- und Geschichtsgruppe, Flohmarkt, AG Aussenraum und Verkehr usw.). Bisher wurden Theaterkurse für Kinder, Deutschkurse, ein Italienischkurs sowie Bewegungsturnen angeboten. Der Treff wird für die Femmes-Tische und Versammlungen von Netzwerkpartnern wie z.B. Schule und Frühförderung unentgeltlich genutzt.

Räume für externe bzw. Partnerprojekte

Der Quartiertreff ist offen für nichtkommerzielle, öffentliche Anlässe von Drittanbietern.

Räume für private Anlässe

 

 

Die Räume werden unkompliziert und günstig für private Anlässe wie Geburtstagspartys oder Familienfeste vermietet. Kinder und Mieter/innen, welche bereit sind, innerhalb der nächsten drei Monate ein freiwilliges Engagement zu übernehmen, bekommen eine zusätzliche Vergünstigung. Insbesondere Personen mit engen Wohnverhältnissen schätzen das Angebot, private Anlässe im Quartiertreff durchführen zu können.

Kinderzeit

Jeden Mittwoch sind die Kinder vom 2. Kindergarten bis zur 5. Klasse in den Quartiertreff eingeladen:

Zwei Spielanimatorinnen und die Praktikant/innen eines Kindergartens gestalten zusammen mit den Kindern den Nachmittag. 2015 musste der Quartiertreff umziehen. Aufgrund der neuen Platzverhältnisse findet die Kinderzeit neu in den Räumlichkeiten der Schule statt.

Quartierbüro

Ende 2010 wurde das Quartierbüro eröffnet: Eine niederschwellige Anlaufstelle für Fragen und Anliegen aus dem Quartier, in denselben Räumlichkeiten wie der Quartiertreff. Die Leitung der Quartierkoordination hat die Funktion als Ansprechpartnerin für alle Beteiligten. Sie ist damit die zentrale intermediäre Stelle zwischen dem Quartier und der Stadtverwaltung und für die Koordination des Quartiertreffs zuständig.

 

Weitere Informationen zum Quartiertreff finden Sie hier.

 

Kontakt: 

Quartierbüro / Quartiertreff projet urbain Rorschach

Löwenstrasse 33

9400 Rorschach

 

Tel. +41 71 841 19 94

Mobile +41 79 691 69 22

quartierbuero-rorschach@bluewin.ch

 

Öffnungszeiten

Mittwochs: 14 - 16 Uhr

Donnerstags: 17 - 20 Uhr