PC- und Handysupport für Seniorinnen & Senioren

Archiviert
Das Projekt wurde archiviert. Sie können sich nicht mehr vernetzen.
Projekteigner
Kategorie: 
Kommunikation + Medien
Region: 
Zürich

In einer 1:1 Betreuung erhalten Seniorinnen und Senioren individuelle Unterstützung von Jugendlichen zum Thema Handy und PC. Dabei werden die Kursteilnehmenden dort abgeholt, wo sie in Sachen technischem Wissen gerade stehen, sei es bei der Nutzung des eigenen Handys oder des PCs. Das Lerntempo wird von jedem Einzelnen selber bestimmt. Offene Fragen der Kursteilnehmenden werden so weit als möglich von den Jugendlichen beantwortet. Im Kurs sollen folgende Kenntnisse vermittelt werden ∙ wie werden Maus und Tastatur am PC bedient ∙ wie und wo werden Informationen im Handy gefunden und gespeichert ∙ wie schicke und empfange ich Bilder (MMS) und Nachrichten (SMS) mit dem Handy ∙ wo und wie finde ich Informationen im Internet ∙ einrichten einer eigenen E-Mailadresse und wie nutze ich diese ∙ allgemeine Informationen zum PC und Handy Ziel des Kurses Zwei sich selten treffende Generationen stossen aufeinander Der Zugang zum gewünschten Medium wurde durch den Kurs erleichtert Jugendlichen geben ihr Wissen an die ältere Generation weiter und tauschen sich mit dieser aus Durch den Kurs soll das häufig "schlechte Image" der Jugendlichen bei der älteren Generation verändert werden Die Jugendlichen erhalten Zugang zu den sonst fernen Seniorinnen und Senioren Seniorinnen und Senioren erhalten kostengünstige Unterstüzung von jungen Profis Der nächste Kurs wird voraussichtlich im Herbst 2012 im GZ Loogarten durchgeführt.

Dieses Projekt ist abgeschlossen. Es ist jedoch weiterhin einsehbar und dient als Ideenspeicher für ähnliche Projekte und soll auch weiterhin den Austausch mit den Projekteignern als erfahrene Akteure im Bereich der Generationenbeziehungen ermöglichen.