ÖV-Begleitdienst in der Stadt Zürich

Vernetzen Sie sich mit diesem Projekt, um die Projektentwicklung mit zu verfolgen oder sich mit anderen Interessierten zu vernetzen.

Projekteigner
Kategorie: 
Alltagsaktivitäten, Soziale Teilhabe + bürgerschaftliches Engagement
Region: 
Zürich

Beim ÖV-Begleitdienst bringen Freiwillige des Zürcher Roten Kreuzes Personen, die sich alleine in den ÖVs unsicher fühlen, mit dem Tram oder Bus zu medizinischen Terminen in der Stadt Zürich und wieder nach Hause.

 

Die Begleitperson hilft bei Bedarf auch bei der Planung der Fahrroute und Bedienung der Ticketautomaten. Sie erhalten dazu vom Zürcher Roten Kreuz und den VBZ eine Schulung, die sie auf potenzielle Hindernisse sensibilisiert und sie auf ihre Rolle als Begleitpersonen vorbereitet.

 

Die persönliche und sorgfältige Betreuung durch die Freiwilligen bietet mehr als nur eine Entlastung im Alltag. Sie trägt wesentlich zur Erhaltung der Selbständigkeit bei und schafft wertvolle soziale Kontakte für alle Beteiligten.

 

Weitere Informationen sowie ein Kurzvideo über den ÖV-Begleitdienst: www.srk-zuerich.ch/öv