inFlux generationenübergreifende Tanzprojekte

Vernetzen Sie sich mit diesem Projekt, um die Projektentwicklung mit zu verfolgen oder sich mit anderen Interessierten zu vernetzen.

Projekteigner
Kategorie: 
Kultur + Künste, Sport + Bewegung
Region: 
Bern + Mittelland

 

inFlux kreiert Produktionen, die Profis wie Laien sowohl als Zuschauende wie auch als Mitwirkende zugänglich sind. Mit anderen Kunstformen und unterschiedlichen gesellschaftlichen Gruppierungen in Dialog zu treten, ist ein zentrales inFlux-Anliegen, Offenheit, Risikobereitschaft, Neugierde und der Mut, Grenzen zu überschreiten und über den Tellerrand hinauszublicken, charakterisieren die Arbeit von inFlux. inFlux-Inszenierungen sind dem Tanz als Kunstform verpflichtet. Ihr szenisches Tanztheater und ihre abstrakt getanzten Bilder zeichnen sich durch unverwechselbare Charaktere und eine hohe Musikalität aus. Sie haben eine leise, poetische und melodiöse Sprache und berühren dank ihrer szenischen Bilder und choreografischen Konsequenz – „un nouvel art poétique“ (J.P. Pastori).

Die professionelle Compagnie ist es gewohnt, interdisziplinär zu arbeiten, auch in kulturfremden Bereichen. Alle Compagnie-Mitglieder verfügen über ein fundiertes pädagogisches Know-how in der Arbeit mit Profis und Laien wie auch mit Menschen in sozial schwierigen Situationen (soziale Randgruppen) oder mit Menschen mit Behinderung.

 

Tanz-Angebote ab Juni/August 2017
"... für persönliches Training in Bern"
• Ab 16.August 2017 wöchentliches Tanztraining Mittwoch Abend mit Lucía Baumgartner für TeilnehmerInnen mit Kenntnissen in      zeitgenössischem Tanz, Freitag Vormittag mit Tekeal Riley.
• Samstag 17.Juni 10.00-12.00 Workshop für TeilnehmerInnen ab 55.
• Mittwoch 12. Juli 18.30-20.30 Improvisations-Workshop.
Infos: Kurse mit Lucía Baumgartner | Kurse mit Tekeal Riley
 

"... für Schulklassen und LehrerInnen"
«Das tanzende Klassenzimmer» für Schulen im Kanton Bern, Zürich und bald im Kanton Aargau.
Ein Wochenprojekt? Ein Erstkontakt mit Tanz? Fägige bewegte Intermezzi im Klassenzimmer erfahren?
Die Nachfrage für «Das tanzende Klassenzimmer» mit Lucía Baumgartner im Kanton Bern  und Zürich ist sehr gross, sei es als 90-Minuten Workshop, als Wochen- oder Semesterprojekt.
In den letzten Monaten wurden u.a. in Kaufdorf, Mettmenstetten, Konolfingen, Bümpliz oder Bern Klassenzimmer, Schulhausgänge, Werkräume oder Estriche zu inspirierenden interaktiven «Bühnen» für 700 SchülerInnen. Diese Woche tanzen Kinder der Sprachheilschule Bern und im Juni betanzen die Schülerinnen und Schüler des Schulhauses Weinberg/ZH ihre Räumlichkeiten unter der Leitung von Lucía.

Ab August können auch Schulen im Kanton Aargau das Angebot als 90minuten-Einheit buchen. Ab dann ist es auch ein Projekt in Kooperation mit dem Programm «Kultur macht Schule» der Fachstelle Kulturvermittlung, Departement Bildung, Kultur und Sport, Kanton Aargau und wird finanziell unterstützt durch "Kultur macht Schule".
Interessiert? Dann holen Sie dieses Angebot auch in Ihre Klasse: Angebote für Lehrpersonen

 

Kontakt: info@influxdance.com

Weitere Informationen finden Sie unter: www.influxdance.com

Neuigkeiten

Mittwoch, 28.06.2017
Der 29. April wurde 1982 vom International Theatre Institute zum Welttag des Tanzes ausgerufen. Zu diesem Anlass haben die drei Tanzpädagoginnen Lucía Baumgartner, Maja Brönnimann...
Mittwoch, 23.10.2013
Der Film wurde zusammen mit neun weiteren Kurzfilmen am letzten Samstag im Kino Xenix in Zürich gezeigt. Der Filmemacher Sean Wirz, die Choreografin Lucía Baumgartner und die...

Projektdokumente

unbenannt.png

vUV8XBQe5mg.jpg