GrossmütterRevolution

Vernetzen Sie sich mit diesem Projekt, um die Projektentwicklung mit zu verfolgen oder sich mit anderen Interessierten zu vernetzen.

Projekteigner
Kategorie: 
Geschichte + Generativität, Soziale Teilhabe + bürgerschaftliches Engagement
Region: 
Bern + Mittelland, Fribourg, Genf, Graubünden, Neuenburg + Jura, Nordwestschweiz, Ostschweiz, Tessin, Waadt, Wallis, Zentralschweiz, Zürich

 

„Die GrossmütterRevolution vollzieht sich zwischen der gesellschaftlichen Veränderung, die passiert, und dem bewussten Handeln von uns Grossmüttern.“ Heidi Witzig, Historikerin und Mitglied der Planungsgruppe Zukunftskonferenz 2010 Netzwerk, Plattform, Think Tank. Die neuen Grossmütter leisten einen wesentlichen Beitrag zum Gelingen der Generationenbeziehungen im Wandel der Gesellschaft und damit zur Lebensqualität und dem gesellschaftlichen Zusammenhalt. Das Migros-Kulturprozent fördert mit dem Projekt GrossmütterRevolution bestehende oder sich bildende Netzwerke von Grossmüttern und versteht sich als Plattform und Think Tank für deren gesellschaftliches und politisches Engagement.

 

 Weitere Informationen zum GrossmütterForum und das Anmeldeformular finden Sie unter: www.grossmuetter.ch

 

Besuchen Sie unsere Webseite www.grossmuetter.ch oder kontaktieren Sie die Projektleiterin Anette Stade, stade@grossmuetter.ch