Pro Senectute Graubünden

Generationen im Klassenzimmer (GiK) in Graubünden

Vernetzen Sie sich mit diesem Projekt, um die Projektentwicklung mit zu verfolgen oder sich mit anderen Interessierten zu vernetzen.

Jung und Alt am Handwerkern
Projekteigner
Kategorie: 
Alltagsaktivitäten, Bildung, Kommunikation + Medien
Region: 
Graubünden

 

Die Idee

Seniorinnen und Senioren stellen der Schule bzw. im Klassenzimmer ihre Lebenserfahrung, ihr Wissen und ihre Zeit für 1-2 Stunden pro Woche zur Verfügung. Dadurch ergibt sich ein lebendiger Austausch zwischen Generationen, der Kontakt und Vertrauen fördert.

Mitmachen können Seniorinnen und Senioren, die Freude am Umgang und der Arbeit mit Kindern haben. Es werden keine pädagogischen Fachkenntnisse vorausgesetzt.

 

Ihr Einsatzgebiet

  • Im Rechnen, Sprache, Turnen, Sprach-, Italienisch-, Englisch- und Musikunterricht usw.
  • Beim Werken, Handarbeiten oder Kochen
  • Beim Geschichten erzählen, vorlesen, zuhören
  • Als Zeitzeugen beim Geschichtsunterricht
  • Bei der Durchführung von Projektwochen
  • Als Begleitung auf Exkursionen
  • In der Einzelarbeit mit Kindern
  • Einsatz möglich vom Kindergarten bis in die Oberstufe

 

Wäre "Generationen im Klassenzimmer" etwas für Sie?

Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir erzählen Ihnen gerne mehr über die Rahmenbedingungen dieser spannenden freiwilligen Tätigkeit.
 

Kontakt

Pro Senectute Graubünden
Projekte und Gemeinwesenarbeit

(Generationen im Klassenzimmer)

Alexanderstrasse 2

7000 Chur

081 252 75 83

info@gr.pro-senectute.ch
www.gr.pro-senectute.ch

 

Ähnliche Projekte, welche Generationen im Klassenzimmer verbinden, gibt es auch in anderen Kantonen >> Zur Übersicht