Das Geschenk des weissen Pferdes

Archiviert
Das Projekt wurde archiviert. Sie können sich nicht mehr vernetzen.
Projekteigner
Kategorie: 
Kultur + Künste
Region: 
Bern + Mittelland, Zentralschweiz, Zürich

 

Dieses poetische Theaterstück erzählt die Geschichte vom kleinen Tasi, der liebend gerne mit seinem Grossvater zum Fluss reiten würde. Aber der Grossvater ist zu alt und schwach, also verzaubert er seinen Enkel lieber mit einer Geschichte vom kleinen weissen Pferd… Aus dessen sterblichen Überresten entsteht eine Geige, mit der man jeden Kummer heilen kann. Die Geschichte von Tasi, der sich von der atemberaubenden Erzählung seines Grossvaters mitreissen lässt, ist im April erneut für Sie im Jungen Schauspielhaus zu sehen. Lassen Sie sich mit Ihrer Familie in eine Welt entführen, in der Prinzessinnen vom besten Ritter erobert, aus Eifersucht Morde begangen und tröstende Einfälle erträumt werden.

 

Mit: Adrian Furrer Chris Nonnast Rosario Bona Regie Antonia Brix Bühne und Kostüme Cornelia Koch Musik Simon Hostettler

 

http://junges.schauspielhaus.ch/home/20-das-geschenk-br-des-weissen-pferdes

 

Junges Schauspielhaus Zürich Schiffbau / Matchbox Samstag,  

 

Ab 7 Jahren | Dauer: 60 Minuten

 

Dieses Projekt ist abgeschlossen. Es ist jedoch weiterhin einsehbar und dient als Ideenspeicher für ähnliche Projekte und soll auch weiterhin den Austausch mit den Projekteignern als erfahrene Akteure im Bereich der Generationenbeziehungen ermöglichen.