AG Generationendialog (ein Projekt von SAJV und VASOS)

Archiviert
Das Projekt wurde archiviert. Sie können sich nicht mehr vernetzen.
Projekteigner
Kategorie: 
Geschichte + Generativität, Soziale Teilhabe + bürgerschaftliches Engagement
Region: 
Bern + Mittelland

 

Konzept „AG Generationendialog“

 

Trägerschaft

Schweizerische Arbeitsgemeinschaft der Jugendverbände (SAJV) zusammen mit der Vereinigung aktiver Senioren- und Selbsthilfe Organisationen der Schweiz (VASOS).

 

Organisationsform

Gemeinsam getragene Arbeitsgemeinschaft mit einem Co-Präsidium bestehend aus: einer Vertretung SAJV plus einer Vertretung VASOS. Das Co-Präsidium lädt ein, bereitet die Traktanden vor, leitet alternierend die Sitzungen und vertritt die AG seiner Organisation gegenüber. Befristete Dauer Da es sich um einen Pilotversuch einer AG Generationendialog handeln soll, werden die Dauer und der Inhalt vorerst einmal auf die Planung und Durchführung einer gemeinsamen Aktivität am 2. Europäischen Tag der Solidarität der Generationen (29. April 2010), sowie ein entsprechendes Pressécommuniqué beschränkt. Nach einer anschliessenden Evaluationssitzung entscheiden die AG-Mitglieder gemeinsam über eine Weiterführung. Sitzungen Vorgesehen sind ca. fünf Sitzungen pro Jahr oder nach Bedarf.

 

Budget/Entschädigungen

• An und für sich verfügt die AG Generationendialog (noch) über kein eigenes Budget.

• Sitzungsgelder und Spesen werden vom jeweiligen Dachverband entsprechend seiner organisationsinternen Reglemente bezahlt.

 

Ziele

• Dialog ermöglichen zwischen organisierten Jugendlichen und organisierten Senioren/Seniorinnen

• Regelmässiger Austausch zwischen den Jugend- und SeniorInnen-Dachverbänden über ihre jeweiligen Themen und Projekte

• Mehr Sichtbarkeit der Dachverbände für die Jugend- und SeniorInnen- Dachverbände, sowie ihrer intergenerationellen Zusammenarbeit in der Öffentlichkeit

• Gemeinsame Reaktionen (z.B. Communiqués), wenn z.B. im Vorfeld von Abstimmungen versucht wird, die verschiedenen Generationen gegeneinander auszuspielen, resp. wenn versucht wird Generationenkonflikte zu schüren

 

Mögliche Themen

• Analyse des Verhältnisses zwischen Jugendlichen und Senioren/Seniorinnen, als Handlungsbasis

• Aufzeigen des Engagements von Alt und Jung im Bereich Freiwilligenarbeit

• Aufzeigen von Altersdiskriminierung bei Alt und Jung

• Nachhaltigkeit im Hinblick auf Generationengerechtigkeit

• Geschlechterrollen in verschiedenen Generationen Bisherige gemeinsame Aktivitäten der beiden Dachverbände

• Gemeinsamer „Pakt der Generationen“ zwischen VASOS und SAJV im Zusammenhang mit der Volksabstimmung ('Überschüssige Goldreserven in den AHV-Fonds (Goldinitiative)' und Gegenentwurf 'Gold für AHV, Kantone und Stiftung').

• Gemeinsame Medienmitteilung von VASOS und SAJV zum Thema „Der Generationensolidarität Sorge tragen“ im Zusammenhang mit der Volksabstimmung vom 30. November 2008 (‚Für ein flexibles AHV-Alter‘).

• Gemeinsame Teilnahme an der 7. Nationalen Fachtagung des Departements Gesundheit und Integration des Schweizerischen Roten Kreuzes (SRK) zum Thema „Gesellschaftlicher Zusammenhalt auf dem Prüfstand“.

 

Vorgesehene Aktivitäten/Mögliche Projekte

• Organisation einer Aktivität am „Europäischen Tag der Solidarität der Generationen“ 

• Verfassen von gemeinsamen politischen Stellungnahmen und Medienmitteilungen

 

Dieses Projekt ist abgeschlossen. Es ist jedoch weiterhin einsehbar und dient als Ideenspeicher für ähnliche Projekte und soll auch weiterhin den Austausch mit den Projekteignern als erfahrene Akteure im Bereich der Generationenbeziehungen ermöglichen.

Neuigkeiten

Mittwoch, 12.05.2010
Radio-Interviews mit SAJV mit VASOS zum 2. Europ. Tag der Generationen-Solidarität (29.4.2010) Interview mit Jacqueline Kaufmann (VASOS) und Kathrin Ballmer (SAJV) auf dem Basler...
Dienstag, 09.03.2010
Wir suchen noch interessierte Organisationen und Projekte, welche gerne mit uns zusammen am 29. April 2010 anlässlich des 2. Europäischen Tags der Generationensolidarität bei...