Vernetzen Sie sich mit diesem Projekt, um die Projektentwicklung mit zu verfolgen oder sich mit anderen Interessierten zu vernetzen.

Projekteigner
Kategorie: 
Gemeinwesen, Kommunikation + Medien, Soziale Teilhabe + bürgerschaftliches Engagement
Region: 
Bern + Mittelland, Fribourg, Graubünden, Nordwestschweiz, Ostschweiz, Wallis, Zentralschweiz, Zürich

 

Lokale News lesen und selbst schreiben – für alle 2’324 Gemeinden

 

2324.ch ist eine Online-Plattform für hyper-lokale News, die den Dialog zwischen Bevölkerung, Vereinen und Gemeindeverwaltung fördert.

 

Ältere Generationen lesen häufiger gedruckte Zeitungen, sind vermehrt in formellen Organisationen wie Vereinen aktiv, oder gehen an die Gemeindeversammlung. Jüngere Generationen lesen vor allem im Internet (insbesondere auf Social Media), engagieren sich unverbindlichen und vermehrt online (z.B. durch das Gründen und Moderieren von Facebook- oder WhatsApp-Gruppen, siehe Freiwilligenmonitor 2016).

 

Wie soll ein Generationendialog stattfinden, wenn die jüngeren nur online lesen und schreiben, während die älteren nur in gedruckten Medien publizieren? 2324.ch kombiniert die Funktionen einer Lokalzeitung mit denen eines sozialen Netzwerkes und ist deshalb für jüngere und ältere Generationen attraktiv.

 

Auf 2324.ch lesen Einwohner offizielle Mitteilungen und können selbst Beiträge erstellen, liken oder abonnieren – auch im Namen ihrer Vereine oder anderer lokaler Organisationen. 2324.ch ist ein Online-Dorfplatz, der dazu anregt sich vermehrt auch wieder offline zu treffen.

 

2324.ch ist ein Verein. Im Dezember 2015 haben wir die ICT4Good Fellowship des Impact Hub gewonnen. Seit April 2016 sind wir für unsere Pilotgemeinde Winterthur online, wo eine Zusammenarbeit mit der Stadt besteht. Zudem ist der Schweizerische Gemeindeverband (SGV) unser Partner, um 2324.ch in weitere Gemeinden zu tragen.