Newsletter Dezember 2014

Newsletter Dezember 2014

Intergeneration 2.0: Die Plattform startet durch

Liebe Intergeneration-Interessierte

Seit der Lancierung vor vier Jahren hat sich die Online-Plattform Intergeneration www.intergeneration.ch zu einem wichtigen virtuellen Treffpunkt entwickelt: Über 200 Projektverantwortliche haben ihre Projekte publiziert, hunderte von Projektmitgliedern und zahlreiche Interessierte informieren sich regelmässig über die lebendige Landschaft der Generationenprojekte in der Schweiz.

Einfachere Vernetzung, mehr Aufmerksamkeit

Ab heute nun ist die Plattform in neuem Gewand für Sie da. Noch übersichtlicher, viel einfacher zu bedienen und mit neuen, nützlichen Funktionen.

Das sind die Highlights:

  • Ein attraktives Blog-Tool und die automatische Präsentation der  neuesten Projektblogs auf der Startseite garantieren Ihren Projekten mehr Aufmerksamkeit.
  • Fotos, Videos und andere Dateien zu Ihren Projekten publizieren Sie mühelos.
  • Ihre Veranstaltungen können Sie neu unabhängig von Projekten im Veranstaltungskalender bekannt machen. Auch diese erscheinen prominent auf der Startseite.
  • Die Mitglieder eines Projekts nutzen eine Pinnwand für den Austausch gemeinsam, ihre Kontaktdaten sind für andere Projektmitglieder direkt zugänglich und alle Plattforminhalte lassen sich per Klick über die wichtigsten sozialen Plattformen teilen. Vernetzung wird so zum Kinderspiel.
  • Für viel mehr Übersichtlichkeit sorgen neu differenzierte Suchkategorien für Projekte und Blog-Beiträge sowie eine ausgebaute Volltextsuche über die ganze Plattform.
  • Eine intuitive Profilverwaltung, praktische Formularabläufe, die übersichtliche Navigation, die bewährten Blog- und Newsletterkanäle und natürlich das neue Design, das den Ansprüchen aller Generationen gerecht wird, runden das Angebot ab.

Nutzen Sie die neuen Möglichkeiten

Wir sind überzeugt, dass die Plattform auch für Sie neue Möglichkeiten eröffnet. Projektneuigkeiten, die Sie auf der Plattform publizieren, werden auch über die Facebookseite von Intergeneration verbreitet. Überprüfen Sie es selbst: Über www.intergeneration.ch können Sie Ihre Aktivitäten rasch, unkompliziert und praktisch ohne Aufwand einem breiten Publikum bekannt machen!

Besuchen Sie die neue Plattform auf und machen Sie sich gleich ein eigenes Bild. Wir freuen uns über Ihre Meinung und Ihre Verbesserungsvorschläge!

Geben Sie uns gerne Ihr Feedback zur neuen Plattform unter monika.blau@sgg-ssup.ch , der Projektleiterin von Intergeneration.

 

Zum Newsletter-Archiv