«GiM – Generationen im Museum»

Weihnachten und Generationenbegriffe

Freitag, 27.12.2013

Weihnacht ist das „Generationenfest“ par excellence. Grosseltern, Eltern, Kinder, alle sitzen um den Weihnachtsbaum und haben (hoffentlich) eine gute Zeit! Endlich sieht man einander wieder einmal, erzählt, diskutiert, lacht und streitet vielleicht auch ein bisschen miteinander. Nicht weiter schlimm, wenn man sich beim Dessert wieder versöhnt.

Ihr erinnert Euch sicher an die Ausführungen von Pasqualina Perrig-Chiello am Impuls#1. Es gibt drei ganz unterschiedliche Generationen-Konzepte

Das familiale(genealogische) Konzept: Urgrosseltern-Grosseltern-Eltern-Kinder – heute leben erstmals immer häufiger 4 Generationen gleichzeitig!

Das historisch-soziologische Konzept: z.B. Kriegsgeneration, Nachkriegsgeneration, 68er-Generation, Generation Golf, Generation X, Generation Internet, Generation Praktikum

Das pädagogische Konzept: Unterschiedliche Generationen werden bewusst und intentional zum Lernen zusammen geführt.

Mehr dazu auf der Dropbox!

Kommentar hinzufügen