UNICEF-Tagung Kinderfreundlichkeit und die Gemeinde am 31.10. 2011 in Bern

Donnerstag, 20.10.2011

UNICEF Schweiz lädt am 31. Oktober 2011 Fachpersonen aus den Bereichen Verwaltung, Bildung, Kinder- und Jugendförderung, Kinder- und Jugendschutz, Raumplanung sowie Interessierte, welche sich mit Kinderfreundlichkeit beschäftigen, nach Bern ein, um sich über die konkrete Umsetzung der Kinderrechte auf Gemeindeebene auszutauschen.

Die Schweiz hat die Uno-Konvention über die Rechte des Kindes im Jahr 1997 ratifiziert. Die Umsetzung der Kinderrechte auf der Ebene von Kanton, Städten und Gemeinden ist eine Herausforderung. Die Auswirkungen zeigen sich für Kinder im unmittelbaren Lebensumfeld, in der Gemeinde. Die Studien von UNICEF Schweiz «Kindern eine Stimme geben» und «Vom Kindesschutz zum Kinderrechtsstaat» zeigen, dass Kindeswohl, Anhörungsrecht, Partizipationsmöglichkeiten und Chancengleichheit in der Schweiz in Gesetz, Politik und Praxis zu wenig berücksichtigt werden. Diese Erkenntnisse führten zur Lancierung der Initiative «Kinderfreundliche Gemeinde» von UNICEF Schweiz.

Die Tagung möchte den Austausch unter Gemeindebehörden, Fachpersonen und Interessierten ermöglichen. Internationale und nationale Beiträge zeigen auf, wie Kinderfreundlichkeit definiert und umgesetzt wird.

Siehe Programm als PDF unten

Neuer Anmeldeschluss:  26. Oktober 2011

(freundlicherweise verlängert auf die Bitte von intergeneration.ch )

 

Link zur Anmeldung

 

UNICEF Schweiz
Herr Michael Wicki
Baumackerstrasse 24
8050 Zürich

Telefon: +41 (0)44 317 22 71
E-Mail: kfg@unicef.ch

 

Tagungsort:
Hotel Kreuz AG
Zeughausgasse 41
CH-3000 Bern 7
www.kreuzbern.ch

 

Weitere InformationenSize
unicef_tagung_kfg_d.pdf194.41 KB
Kommentar hinzufügen