Generationen-Tandem – ein Mitmach-Projekt

Archiviert

pro senectute Brugg ist im Team

Donnerstag, 30.05.2013

Die Pro Senectute Beratungsstelle des Bezirks Brugg (http://www.ag.pro-senectute.ch/d/index.cfm?ID=23) organisiert gemeinsam mit Intergeneration das Generationen-Tandem am slowUp Brugg Regio.

Damit konnten wir einen regional verankerten Akteur für die Förderung und Vernetzung von generationenverbindenden Aktivitäten gewinnen, der mit dem Projekt Generationen im Klassenzimmer ( http://www.intergeneration.ch/generationen-im-klassenzimmer-0 ) auch schon über eigene praktische Erfahrungen verfügt.

Es freut uns sehr, dass auch nach dem slowUp-Event am 11. August damit eine ständige Anlaufstelle für generationenverbindende Projekte in der Region Brugg garantiert ist. Zuständig für die Koordination ist Frau Yvonne Berglund, Tel. 056 441 06 54 oder yvonne.berglund@ag.pro-senectute.ch. Sie freut sich sowohl über Anmeldungen für das Generationen-Tandem selbst als auch über zukünftiges Interesse und Projektideen, denen sie mit Rat und Tat zu Seite stehen kann.

Kommentar hinzufügen