Interesse an KISS wächst stark

Dienstag, 02.06.2015

Zwischenbericht per 22.5.15:

Am 20. Mai 2015 wurde die dritte KISS Genossenschaft in Cham an einer gut besuchten Gründungsversammlung gegründet. Sie startet gut vorbereitet und beginnt unverzüglich mit der Arbeit. Der Präsident der Genossenschaft ist Bruno Werder, der frühere Gemeindepräsident der Gemeinde Cham und die Geschäftsführerin ist Karin Pasamontes. 

In letzter Zeit ist das Interesse an KISS sehr stark. In Glarus fand am 12. März eine öffentliche Veranstaltung, organisiert von der CVP Glarus, mit grosser Beteiligung statt. 47 Personen haben sich in die Interessentenliste eingetragen und zur Zeit ist eine Projektgruppe unter der Leitung von Andrea Faes an der Arbeit. In Uster war KISS Gast am Stand des Seniorenrates am Tag "Älter werden in Uster", über 60 Personen haben sich als Interessierte in die Listen  eingetragen und auch in Uster ist eine Projektgruppe an der Arbeit. Vorbereitungsarbeiten laufen u.a. auch in Wallisellen, in den Gemeinden des Leimentales in Baselland, in Sins und Muri AG und im Kanton Zug. Im Kanton Zürich hat zudem die Pro Senectute des Kantons Zürich im Auftrag des Regierungsrates einen Machbarkeitsbericht erstellt. Dieser Bericht beurteilt die Zeitvorsorge gemäss KISS sehr positiv.   

Kommentar hinzufügen