«GiM – Generationen im Museum»

... gleichzeitig weitere Treffen

Donnerstag, 30.01.2014

Im Naturama tauschten sich fünf Vermittlerinnen darüber aus, wie sie die Generationenbegegnungen einfädeln.

Ein kreativer Tipp für die Vertiefung der Geschichten von Nathalie (Kulturama): die Teilnehmenden schreiben oder zeichnen eine Postkarte, die sie jemandem zuschicken können.

.

Kommentar hinzufügen