«GiM – Generationen im Museum»

Geschichtengeflüster im NONAM

Freitag, 23.05.2014

Geschichten erzählen hat bei den Indianern und Inuit lange Tradition. Die indigenen Kulturen Nordamerikas hatten dereinst keine Schrift. Das Wissen wurde in Form von Geschichten überliefert. Geschichten waren wertvoll und hilfreich. Sie enthielten Lehren, bewahrten das kulturelle Erbe und dienten der Unterhaltung. Am GiM Tag erkundeten Menschen unterschiedlichen Alters das NONAM.

.

Kommentar hinzufügen