Generationenprojekte mit Crowdfunding finanzieren?

Montag, 18.05.2015
Pixxadoo Generationen spielen gemeinsam

 

Im Interview erklärt die Projektverantwortliche Franziska Spring, warum sie für ihr Generationenprojekt diese neue Finanzierungsquelle gewählt hat.  

 

Warum haben Sie sich für die Finanzierung ihres generationenverbindenden Projektes Inter-Generationen Spiele für das Crowdfunding entschieden? 

Mein neues Generationenprojekt aus dem Spielebereich ist immer sehr gut bei den Leuten angekommen. Diesen Winter bin ich als Finalistin in das Start up-Programm „Impact Hub Fellowship on Healthy Living“ reingekommen. Beim Finale selber habe ich den Publikumspreis erhalten. Im April 2015 habe ich erfahren, dass Impact Hub mit der Crowdfunding-Plattform We Make It einen eigenen Channel mit vier Projekten aufmacht. Dies sah ich sofort als Chance für mich, da man mit nur drei anderen Projekten viel besser auf diesen Plattformen gefunden und gesehen wird. Mein Projekt kann dort gerade finanziell unterstützt werden. Es wäre schön, wenn es klappen würde, so dass ich mit einem schönen Beispiel für Generationenprojekte im Crowdfunding vorangehen könnte.

 

Wie sehen Sie dazu die übliche Förderung über Stiftungen, staatliche Fonds, Sponsoring von Unternehmen etc. für Generationenprojekte?

Bei mir sind solche Förderinstrumente eher schwierig, da ich vor zwei Jahren eine GmbH gegründet habe. Damals hatte ich noch andere Projekte, für welche diese Rechtsform praktischer war. Ich könnte mir aber vorstellen, dass es als Verein, Einzelperson oder NGO einfacher ist, bei Stiftungen eine Finanzierung zu bekommen. Es gibt ein paar Stiftungen, welche Generationenprojekte finanziell unterstützen oder die auch sonst mit Promotion und Vernetzung weiterhelfen können wie die Plattform Intergeneration von der SGG oder lokal das Generationenatelier.

 

Wer sollte eine solche Förderung für sein Generationenprojekt eher ins Auge fassen?

Wichtig für Generationenprojekte beim Crowdfunding ist es, dass es die breite Bevölkerung anspricht und berührt. Ausserdem sollte man schon ein gewisses eigenes Netzwerk haben, welches man dort einbringen kann. Momentan erfahre ich, dass ein Crowdfunding-Prozess sehr aufwändig und zeitintensiv ist und dass man sich dies vorher bewusst machen sollte. Allerdings hat dieser Weg auch den Vorteil, dass man sofort eine neue kleine Community aufbauen kann. Für das Crowdfunding eher weniger geeignet, sind einmalige Veranstaltungen. Gewisse Bedingungen sind zudem durch die Richtlinien der Plattform zu erfüllen. Es lohnt sich vorab, auf der Crowdfunding-Plattform zu ermitteln, ob vergleichbare Projekte schon erfolgreich waren. 

 

Die Fragen stellte Monika Blau, Intergeneration (Mai 2015).

 

Foto: Franziska Spring

Link: https://wemakeit.com/projects/pixxadoo-fang-den-frechmax

 

Was für Erfahrungen haben Sie mit dem Crowdfunding für Generationenprojekte gemacht?

Kommentar

Prediksi Togel Singapura's picture

Great blog! Do you have any

Great blog! Do you have any helpful hints for aspiring writers? I’m hoping to start my own blog soon but I’m a little lost on everything. Would you propose starting with a free platform like WordPress or go for a paid option? There are so many options out there that I’m totally overwhelmed .. Any tips? Many thanks! =============================== Prediksi Togel Singapura <a href="http://aslijitu.com/prediksi-togel-singapore">Prediksi Togel Singapura</a>
von Prediksi Togel ...
Mittwoch, 26.10.2016
Kommentar hinzufügen