«GiM – Generationen im Museum»

Der MOH!r

Mittwoch, 02.07.2014

"Eustaquio, ein schwarzer Sklave befreite sich von seinem Herrn durch List und Ausdauer im 19. Jahrhundert nahe Salvador da Bahia, Brasilien. Eustaquio nutzte eine Unachtsamkeit des Aufsehers, um sich von den Ketten zu befreien. So wie sich der kleinen Mohr am Ende des Tages von seinem Rock befreite. Sein Gewand legte er jeweils seiner Frau zum Bügeln hin, während er in seinem Garten neben dem Moor seine Möhren züchtete...." Der Anfang einer Geschichte aus dem Landesmuseum.

.

Kommentar hinzufügen