«und» das Generationentandem

«Aha, das ist ja gar nicht so schwer!» - im "Café drunter & drüber" gaben die Jungen den Alten Technik-Nachhilfe

Mittwoch, 10.05.2017
Techniknachhilfe für Seniorinnen und Senioren von Jungen: Vom Tablet bis zum Smartphone

 

Beim letzten "Café drunter & drüber" - dem Generationentreff in Thun haben wir versucht, die vermutlich grösste Hürde in der Beziehung zwischen Jung und Alt zu überwinden – die Technik. Über Hilfsbereitschaft und Erleichterung.

 

Tanja Mitric (22)

 

«Kann ich auf meinem Tablet Musik hören», «Wie verschicke ich ein Video», «Was ist Streaming?», waren nur einige der Fragen, welche die zahlreichen Besucher des letzten «Cafés drunter und drüber» (Montag 8. Mai) ihren HelferInnen stellten. Das «Café drunter & drüber» ist ein regelmässiger Generationentreff von «und» das Generationentandem. Unter dem Motto «Smartphone, Tablet und Co.» trafen sich Jung und Alt in der Kunstküche des Kunstmuseums Thun, um sich über Ihre Probleme mit der Technik auszutauschen und um einander Hilfe zu leisten.

 

Noch mehr Bilder und Eindrücke vom Technik-Workshop bei  "und" online - der Plattform für Berichte von Jung und Alt.

 

 

Kommentar hinzufügen