Donnerstag, 22.06.2017
Seit einigen Jahren fördern wir die Generationenbeziehungen in der Schweiz, machen Generationenprojekte sichtbar, verbinden Akteure, Interessierte und Freiwillige, geben Impulse...
Montag, 27.02.2017
Gemeinsam mit Careum Weiterbildung präsentiert Intergeneration " Intergenerative Initiativen und Kooperationen in der Betreuung " auf einer Impulsveranstaltung am 14. November...
Freitag, 16.12.2016
Wie sollen Jung und Alt zusammen leben? Wie geht der Austausch über Generationen hinweg? Der erste breit abgestützte Schreib- und Bildwettbewerb zum Thema Generationen in der...
Dienstag, 22.11.2016
Generationenprojekte leisten einen wertvollen Beitrag für ein gutes Zusammenleben in Städten und Gemeinden. Für die direkt im Projekt involvierten Akteure – sei es als...
Montag, 31.10.2016
Intergeneration fördert seit 2016 mit dem Fokus „ Generationenverbindende Betreuungsinstitutionen “ die Begegnungen in den diversen Betreuungsinstitutionen der Alten- und...
Intergenerativer Filmtipp: Honig im Kopf
Dienstag, 02.08.2016
Mit freundlicher Unterstützung der Pro Senectute Bibliothek. Sämtliche Medien sind dort ausleihbar und werden auf Wunsch auch zugeschickt. Kontakt: www.prosenectutebiblio.ch...
Freitag, 22.07.2016
​Hier finden Sie eine umfassende Liste mit Filmen, Bücher und Artikel rund um das Thema Generationen und Generationenbeziehungen zum entdecken und informieren oder für einen...
Donnerstag, 30.06.2016
Gemeinde und Städte stehen aufgrund des demografischen Wandels vor grossen Fragen des gesellschaftlichen Zusammenlebens. Mit welchen partizipativen Angeboten kann das...
Dienstag, 28.06.2016
Erster nationaler Schreib- und Bildwettbewerb zum Thema Generationen Wie sollen Jung und Alt zusammen leben? Wie geht der Austausch über Generationen hinweg? Der erste breit...
Montag, 20.06.2016
Der grösste und am dünnsten besiedelte Kanton der Schweiz steht aufgrund der demografischen Entwicklung vor grossen Herausforderungen im Betreuungsbereich. Die verbesserte...

Pages

Neuste Kommentare

  • ABdelaaiziz's picture

    Je m'appel Abdelaaziz

    Je m'appel Abdelaaziz. Je suis du Maroc Professeur de sport je suis intéresser de travailler comme bénévole entre le 15 juillet et 30 out 2017 je porte a votre connaissance que j'ai déja travailler bénévole en France avec l'association concordia et aussi au Maroc dans l’attente d'une réponse favorable veiller agrée mes sentiments les plus distingué Amicalement ABDELAAZIZ
  • Johne827's picture

    Cheap goods

    I just ought to tell you which you have written an exceptional and distinctive post that I really enjoyed reading. Im fascinated by how nicely you laid out your material and presented your views. Thank you.
  • Vonlanthen Alain's picture

    Ich suche in der Umgebung

    Ich suche in der Umgebung Deutschfreiburg nach einer Gemeinnütziger Arbeit,können Sie mir weiterhelfen etwas in der Nähe von Düdingen-Murten-Flamat-Bern zu finden. Mit freundlichen Grrüssen Alain Vonlanthen
  • Zuzana Brandstetter's picture

    Antwort auf : Guten Tag

    Sehr geehrte Frau Sidler, ich möchte mich zuerst vorstellen. Mein Name ist Zuzana Brandstetter, Mutter von Zwillingen und seit 12 Jahren bin ich eine Unternehmerin im Bereich 24- Stunden Pflege in Österreich. Ich habe vor das Unternehmen auch in der Schweiz zu erweitern (Bereich 24- Stunden Pflege, Stundenweise Pflege, Tagespflege, Kurzzeitpflege...) Wollte Sie fragen, hätten Sie grundsätzlich Interesse an eine Zusammenarbeit mit mir? Mein Unternehmen finden Sie auf www.emeritus.at, meine Kontaktdaten sind: 0043 699 120 64574, E- Mail: brandstetterliptak@yahoo.de, agentur@emeritus.at Ich würde mich freuen, von Ihnen zu hören. Mit freundlichen Grüßen, Mag. Zuzana Brandstetter Agentur Emeritus
    von Zuzana Brandstetter
    Dienstag, 31.01.2017
  • Demirkürek's picture

    Antwort auf : Guten Tag

    Dipl. Pflegefachfrau AKP 40 % Sehr geehrte Frau Sidler Ich bin Pflegefachfrau DN II und habe langjährige Erfahrung in der Langzeitpflege. Zu meinen Aufgaben gehört die Pflege von geriatrischen und akut erkrankten Patienten. Ich arbeite zusammen mit dem Sozial und Arztdienst und den Physiotherapeutinnen. Erfahrung in den gängigen EDV- Programmen (vorzugsweise BESA und easyDoc). Ich bin flexibel und sehr motiviert neues kennen zu lernen... Wie Sie aus meinem Lebenslauf sehen, habe ich in der Türkei über mehrere Jahren als Anästhesie-schwester, hatte ich auch im Notfall und in der Kinderabteilung gearbeitet. An der vorliegenden Stelle bin ich sehr interessiert und freue mich in einem persönlichen Gespräch Näheres darüber zu erfahren. Freundliche Grüsse Kadime Demirkürek